Dezember 2021 – Rezensionsupdates und eure Website

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Mittwoch, 1. Dezember 2021

Im April 2021 haben wir Rezensionsupdates veröffentlicht, durch die wir hochwertige Rezensionen fördern wollten. Unser nächstes großes Update seither kann sich darauf auswirken, welches Ranking eure Rezensionen in den Suchergebnissen haben. Wenn ihr eure Inhalte bereits optimiert habt, werdet ihr im aktuellen Release möglicherweise schon Verbesserungen beim Ranking bemerken. Die automatische Bewertung von Rezensionen ist jedoch nur einer von vielen Faktoren, die beim Ranking von Inhalten berücksichtigt werden – es kann sich auch jederzeit aus verschiedenen anderen Gründen ändern.

Wir haben im Laufe der Zeit immer mehr Nutzerfeedback dazu erhalten, welche Rezensionen als vertrauenswürdig und hilfreich empfunden werden. Das hat uns dazu motiviert, zusätzliche Anleitungen für das Erstellen von Rezensionen anzubieten. Nutzer haben uns mitgeteilt, dass sie vor allem Rezensionen vertrauen, bei denen die Produkte tatsächlich getestet wurden und die verschiedene Kaufoptionen bieten.

Daher führen wir zwei neue Best Practices für Rezensionen ein, die in einem zukünftigen Update in Kraft treten werden.

  • Bild- oder Audiomaterial oder Links zu euren eigenen Erfahrungen mit dem Produkt, die euer Fachwissen untermauern und die Authentizität eurer Rezension unterstreichen
  • Du kannst auch Links zu mehreren Verkäufern angeben, um Nutzern die Möglichkeit zu geben, beim Händler ihrer Wahl zu kaufen, sofern es für deine Website sinnvoll ist.

Diese beiden Tipps sowie die Best Practices, die wir bereits im April geteilt haben, findet ihr ab sofort auf der Seite Hochwertige Rezensionen schreiben.

Wenn ihr weitere Tipps zum Erstellen großartiger Inhalte sucht oder Fragen zu den Best Practices für Rezensionen habt, könnt ihr einen Blick auf die Hilfeseiten von Google Search Central und in unsere öffentlichen Foren werfen.