Wozu dient AdSense? Ein Einstieg

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Freitag, 4. Februar 2011

Heute stellen wir in unserer Serie für neue Webmaster ein weiteres Google-Produkt vor.
Vor 2 Wochen ging es in einem Video um die Webmaster-Tools , heute um Google AdSense . Mit den Webmaster-Tools arbeitet ihr an der Steigerung eures Traffics, mit AdSense könntet ihr an diesem Traffic verdienen.

Google AdSense ist ein Programm, das Webmastern ermöglicht, auf ihren Websites relevante Anzeigen darzustellen und so Umsatz zu erzielen. Es ist kostenlos und bietet Zugriff auf das riesige Werbenetzwerk von Google. Nach einer schnellen und einfachen Einrichtung könnt ihr mit AdSense Anzeigen, die zu eurer Zielgruppe passen, auf eurer Website einbinden und so mit den von euch erstellten Inhalten Geld verdienen.

Damit ihr die Möglichkeiten, die AdSense bietet, voll ausschöpfen könnt, ist es wichtig, einen Überblick über die Besucher eurer Website zu erhalten. Mit den Webmaster-Tools und anderen Hilfsmitteln, wie beispielsweise Google Analytics , könnt ihr feststellen, wer eure Besucher sind und woher sie kommen. Ihr arbeitet daran, mehr Personen für eure Website zu interessieren und eure erfolgreichsten Seiten zu optimieren, um den Gesamttraffic zu erhöhen. Mit Google AdSense könnt ihr diese Informationen verwenden, um Anzeigen einzubinden, die auf die Besucher eurer Website ausgerichtet sind und die besser zu den Inhalten eurer erfolgreichsten Seiten passen. Mit den Webmaster-Tools könnt ihr beispielsweise feststellen, wie oft eure Seiten in Google-Suchergebnissen angezeigt werden. Wenn ihr wisst, welche eurer Seiten wahrscheinlich am häufigsten besucht werden, könnt ihr mithilfe von AdSense optimierte Anzeigen auf diesen Seiten anzeigen.

Im Folgenden seht ihr eine Auswahl verschiedener AdSense-Anzeigen.

Text Ad - Medium Rectangle (300x250) Video Ad - Medium Rectangle (300x250)
Text Ad Video Ad

Image Ad - Leaderboad (728x90)

Image Ad - Leaderboard

Welche Vorteile bietet euch die Verwendung von Google AdSense ?
  • Erzielt Umsatz durch relevante und ansprechende Werbung, die die Nutzererfahrung auf eurer Website weiter verbessert.
  • Ihr behaltet die Kontrolle, auch über eure Marke, indem ihr die Größe, den Ort und den Typ der angezeigten Anzeigen anpasst.
  • Erhaltet Informationen mit der leistungsstarken Integration von Google Analytics und AdSense. So könnt uhr leicht Trends und Faktoren aufspüren, die Einfluss auf das Gewinnpotenzial eurer Website haben.
  • Einfach und leicht einzurichten: ihr müsst eurer Website nur wenige Codezeilen hinzufügen und schon könnt ihr Anzeigen anzeigen.
  • Kein Risiko. Keine Verpflichtung. Es gibt keine Mindestlaufzeit. Und es ist kostenlos.
Google AdSense liefert automatisch Anzeigen, die auf eure Inhalte und eure Zielgruppe ausgerichtet sind. AdSense ermöglicht euch auch die Erstellung Benutzerdefinierter Channels , mit denen Inserenten Werbung auf bestimmten Seiten eurer Websites oder sogar auf bestimmten Bereichen dieser Seiten schalten können. Als Nutzer der Webmaster-Tools habt ihr den Vorteil, dass ihr nachvollziehen könnt, welche Google-Suchergebnisse Besucher auf eure Seiten bringen. Ihr könnt diese Informationen verwenden, um Inserenten genauere Informationen zu euren benutzerdefinierten Channels zu geben, was euch wiederum ermöglicht, euren Nutzern noch relevantere Anzeigen anzuzeigen. Im Gegenzug könnt ihr einen höheren Umsatz erzielen, indem diese relevanteren und hochwertigen Anzeigen geschaltet werden.

Wenn ihr Interesse habt, testet Google AdSense doch einfach selbst!

Weitere Informationen über Google AdSense erhaltet ihr auch im AdSense-Hilfeforum .

Understanding your Opportunities with AdSense (English version)

Post von Nathan DeOms, Google AdSense Publisher Engagement Team (Veröffentlichung von Jörg Pacher, Search Quality Strategist)