Class DataSourceFormula

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.
DataSourceFormel

Auf Formeln für Datenquellen zugreifen und diese ändern Verwenden Sie Range.setFormula(formula), um eine neue Formel für die Datenquelle zu erstellen. Verwenden Sie diese Klasse nur mit Daten, die mit einer Datenbank verbunden sind.

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
forceRefreshData()DataSourceFormulaAktualisiert die Daten dieses Objekts unabhängig vom aktuellen Status.
getAnchorCell()RangeGibt die Range zurück, die die Zelle darstellt, in der diese Datenquellenformel verankert ist.
getDataSource()DataSourceRuft die Datenquelle ab, mit der das Objekt verknüpft ist.
getDisplayValue()StringGibt den Anzeigewert der Formel der Datenquelle zurück.
getFormula()StringGibt die Formel für diese Datenquellenformel zurück.
getStatus()DataExecutionStatusRuft den Datenausführungsstatus des Objekts ab.
refreshData()DataSourceFormulaAktualisiert die Daten des Objekts.
setFormula(formula)DataSourceFormulaAktualisiert die Formel.
waitForCompletion(timeoutInSeconds)DataExecutionStatusWartet, bis die aktuelle Ausführung abgeschlossen ist. Das Zeitlimit wird nach der angegebenen Anzahl von Sekunden überschritten.

Detaillierte Dokumentation

forceRefreshData()

Aktualisiert die Daten dieses Objekts unabhängig vom aktuellen Status. Weitere Informationen findest du unter refreshData().

Löst eine Ausnahme aus, wenn der Datenquellentyp nicht aktiviert ist. Verwenden Sie SpreadsheetApp#enable...Execution()-Methoden, um die Datenausführung für einen bestimmten Datenquellentyp zu aktivieren.

Zurücksenden

DataSourceFormula: Das Datenobjekt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getAnchorCell()

Gibt die Range zurück, die die Zelle darstellt, in der diese Datenquellenformel verankert ist.

Zurücksenden

Range: Die Ankerzelle.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getDataSource()

Ruft die Datenquelle ab, mit der das Objekt verknüpft ist.

Zurücksenden

DataSource: Die Datenquelle.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getDisplayValue()

Gibt den Anzeigewert der Formel der Datenquelle zurück.

Zurücksenden

String: Der Anzeigewert.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getFormula()

Gibt die Formel für diese Datenquellenformel zurück.

Zurücksenden

String: Die Formel.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getStatus()

Ruft den Datenausführungsstatus des Objekts ab.

Zurücksenden

DataExecutionStatus: Der Status der Datenausführung.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

refreshData()

Aktualisiert die Daten des Objekts.

Löst eine Ausnahme aus, wenn sie sich derzeit im Status error befindet. Verwenden Sie DataSource#updateSpec(), um die Spezifikation zu aktualisieren. Die Methode wird gegenüber forceRefreshData() bevorzugt, um unerwartete Änderungen an der Datenquelle zu verhindern.

Löst eine Ausnahme aus, wenn der Datenquellentyp nicht aktiviert ist. Verwenden Sie SpreadsheetApp#enable...Execution()-Methoden, um die Datenausführung für einen bestimmten Datenquellentyp zu aktivieren.

Zurücksenden

DataSourceFormula: Das Datenobjekt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setFormula(formula)

Aktualisiert die Formel.

Parameter

NameTypBeschreibung
formulaStringDie neue Formel.

Zurücksenden

DataSourceFormula: Die Formel der Datenquelle zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

waitForCompletion(timeoutInSeconds)

Wartet, bis die aktuelle Ausführung abgeschlossen ist. Das Zeitlimit wird nach der angegebenen Anzahl von Sekunden überschritten. Löst eine Ausnahme aus, wenn die Ausführung bei der Zeitüberschreitung nicht abgeschlossen ist, die Datenausführung jedoch nicht abgebrochen wird.

Parameter

NameTypBeschreibung
timeoutInSecondsIntegerDie Wartezeit in Sekunden auf die Datenausführung. Der Höchstwert beträgt 300 Sekunden.

Zurücksenden

DataExecutionStatus: Der Status der Datenausführung.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets