Class Spreadsheet

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.
Tabelle

Auf Google Tabellen-Dateien zugreifen und diese ändern Häufig werden neue Tabellenblätter und Mitbearbeiter hinzugefügt.

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
addDeveloperMetadata(key)SpreadsheetFügt der übergeordneten Tabelle Entwicklermetadaten mit dem angegebenen Schlüssel hinzu.
addDeveloperMetadata(key, visibility)SpreadsheetFügt Entwicklermetadaten mit dem angegebenen Schlüssel und der Sichtbarkeit zur Tabelle hinzu.
addDeveloperMetadata(key, value)SpreadsheetFügt der Tabelle Entwicklermetadaten mit dem angegebenen Schlüssel und Wert hinzu.
addDeveloperMetadata(key, value, visibility)SpreadsheetFügt Entwicklermetadaten mit dem angegebenen Schlüssel, Wert und Sichtbarkeit der Tabelle hinzu.
addEditor(emailAddress)SpreadsheetFügt den angegebenen Nutzer der Liste der Mitbearbeiter für Spreadsheet hinzu.
addEditor(user)SpreadsheetFügt den angegebenen Nutzer der Liste der Mitbearbeiter für Spreadsheet hinzu.
addEditors(emailAddresses)SpreadsheetFügt das angegebene Array von Nutzern der Liste der Mitbearbeiter für Spreadsheet hinzu.
addMenu(name, subMenus)voidErstellt ein neues Menü in der Benutzeroberfläche für Tabellen.
addViewer(emailAddress)SpreadsheetFügt den angegebenen Nutzer der Liste der Betrachter für Spreadsheet hinzu.
addViewer(user)SpreadsheetFügt den angegebenen Nutzer der Liste der Betrachter für Spreadsheet hinzu.
addViewers(emailAddresses)SpreadsheetFügt das angegebene Array von Nutzern der Liste der Betrachter für Spreadsheet hinzu.
appendRow(rowContents)SheetHängt eine Zeile an den unteren Rand des aktuellen Datenbereichs im Tabellenblatt an.
autoResizeColumn(columnPosition)SheetLegt die Breite der angegebenen Spalte so fest, dass sie zum Inhalt passt.
copy(name)SpreadsheetDie Tabelle wird kopiert und die neue Tabelle wird zurückgegeben.
createDeveloperMetadataFinder()DeveloperMetadataFinderGibt ein DeveloperMetadataFinder zurück, um Entwicklermetadaten im Rahmen dieser Tabelle zu finden.
createTextFinder(findText)TextFinderErstellt eine Textsuche für die Tabelle, mit der Sie Text in der Tabelle suchen und ersetzen können.
deleteActiveSheet()SheetDas aktuell aktive Tabellenblatt wird gelöscht.
deleteColumn(columnPosition)SheetDie Spalte an der angegebenen Spaltenposition wird gelöscht.
deleteColumns(columnPosition, howMany)voidLöscht einige Spalten ab der angegebenen Spaltenposition.
deleteRow(rowPosition)SheetLöscht die Zeile an der angegebenen Zeilenposition.
deleteRows(rowPosition, howMany)voidLöscht einige Zeilen ab der angegebenen Zeilenposition.
deleteSheet(sheet)voidDas angegebene Tabellenblatt wird gelöscht.
duplicateActiveSheet()SheetDupliziert das aktive Tabellenblatt und macht es zum aktiven Tabellenblatt.
getActiveCell()RangeGibt die aktive Zelle in diesem Tabellenblatt zurück.
getActiveRange()RangeGibt den ausgewählten Bereich im aktiven Tabellenblatt oder null zurück, wenn kein Bereich aktiv ist
getActiveRangeList()RangeListGibt die Liste der aktiven Bereiche im aktiven Tabellenblatt oder null zurück, wenn keine aktiven Bereiche vorhanden sind.
getActiveSheet()SheetRuft das aktive Tabellenblatt in einer Tabelle ab.
getAs(contentType)BlobGibt die Daten in diesem Objekt als Blob zurück, das in den angegebenen Inhaltstyp konvertiert wurde.
getBandings()Banding[]Gibt alle Streifen in dieser Tabelle zurück.
getBlob()BlobGibt die Daten in diesem Objekt als Blob zurück.
getColumnWidth(columnPosition)IntegerRuft die Breite der angegebenen Spalte in Pixeln ab.
getCurrentCell()RangeGibt die aktuelle Zelle im aktiven Tabellenblatt oder null zurück, wenn keine aktuelle Zelle vorhanden ist.
getDataRange()RangeGibt eine Range zurück, die den Abmessungen entspricht, in denen Daten vorhanden sind.
getDataSourceFormulas()DataSourceFormula[]Ruft alle Formeln von Datenquellen ab.
getDataSourcePivotTables()DataSourcePivotTable[]Ruft alle Datenquellen-Pivot-Tabellen ab.
getDataSourceRefreshSchedules()DataSourceRefreshSchedule[]Ruft die Aktualisierungspläne dieser Tabelle ab.
getDataSourceSheets()DataSourceSheet[]Gibt alle Datenquellentabellen in der Tabelle zurück.
getDataSourceTables()DataSourceTable[]Ruft alle Datenquellentabellen ab.
getDataSources()DataSource[]Gibt alle Datenquellen in der Tabelle zurück.
getDeveloperMetadata()DeveloperMetadata[]Rufen Sie die Entwicklermetadaten ab, die mit der Tabelle auf oberster Ebene verknüpft sind.
getEditors()User[]Ruft die Liste der Bearbeiter für diesen Spreadsheet ab.
getFormUrl()StringGibt die URL für das Formular zurück, durch das die Antworten an diese Tabelle gesendet werden. Wenn die Tabelle kein Formular hat, wird null zurückgegeben.
getFrozenColumns()IntegerGibt die Anzahl der fixierten Spalten zurück
getFrozenRows()IntegerGibt die Anzahl der fixierten Zeilen zurück.
getId()StringRuft eine eindeutige Kennung für diese Tabelle ab.
getImages()OverGridImage[]Gibt alle Rasterbilder auf dem Tabellenblatt zurück.
getIterativeCalculationConvergenceThreshold()NumberGibt den Grenzwert zurück, der bei der iterativen Berechnung verwendet wird.
getLastColumn()IntegerGibt die Position der letzten Spalte mit dem Inhalt zurück.
getLastRow()IntegerGibt die Position der letzten Zeile mit Inhalten zurück.
getMaxIterativeCalculationCycles()IntegerGibt die maximale Anzahl der Iterationen zurück, die bei der iterativen Berechnung verwendet werden sollen.
getName()StringRuft den Namen des Dokuments ab.
getNamedRanges()NamedRange[]Ruft alle benannten Bereiche in dieser Tabelle ab.
getNumSheets()IntegerGibt die Anzahl der Tabellen in dieser Tabelle zurück
getOwner()UserGibt den Eigentümer des Dokuments oder null für ein Dokument in einer geteilten Ablage zurück.
getPredefinedSpreadsheetThemes()SpreadsheetTheme[]Gibt die Liste der vordefinierten Designs zurück.
getProtections(type)Protection[]Ruft ein Array von Objekten ab, die alle geschützten Bereiche oder Tabellenblätter in der Tabelle darstellen.
getRange(a1Notation)RangeGibt den Bereich entsprechend der Schreibweise A1 oder R1C1 zurück.
getRangeByName(name)RangeGibt einen benannten Bereich oder null zurück, wenn kein Bereich mit dem angegebenen Namen gefunden wurde.
getRangeList(a1Notations)RangeListGibt die Sammlung RangeList zurück, die die Bereiche im selben Tabellenblatt darstellt, die in einer nicht leeren Liste von A1-Notation oder R1C1-Notation angegeben sind.
getRecalculationInterval()RecalculationIntervalGibt das Berechnungsintervall für diese Tabelle zurück.
getRowHeight(rowPosition)IntegerRuft die Höhe der angegebenen Zeile in Pixeln ab.
getSelection()SelectionGibt die aktuelle Selection in der Tabelle zurück.
getSheetByName(name)SheetGibt ein Tabellenblatt mit dem angegebenen Namen zurück.
getSheetId()IntegerGibt die ID des Tabellenblatts zurück, das durch dieses Objekt dargestellt wird.
getSheetName()StringGibt den Namen des Tabellenblatts zurück.
getSheetValues(startRow, startColumn, numRows, numColumns)Object[][]Gibt das rechteckige Raster der Werte für diesen Bereich ab den angegebenen Koordinaten zurück.
getSheets()Sheet[]Ruft alle Tabellenblätter in dieser Tabelle ab.
getSpreadsheetLocale()StringRuft das Gebietsschema der Tabelle ab.
getSpreadsheetTheme()SpreadsheetThemeGibt das aktuelle Design der Tabelle zurück oder null, wenn kein Design angewendet wird.
getSpreadsheetTimeZone()StringRuft die Zeitzone für die Tabelle ab.
getUrl()StringGibt die URL für die angegebene Tabelle zurück.
getViewers()User[]Ruft die Liste der Betrachter und Kommentatoren für dieses Spreadsheet ab.
hideColumn(column)voidBlendet die Spalte(n) im angegebenen Bereich aus.
hideRow(row)voidBlendet die Zeilen im angegebenen Bereich aus.
insertColumnAfter(afterPosition)SheetFügt eine Spalte nach der angegebenen Spaltenposition ein.
insertColumnBefore(beforePosition)SheetFügt eine Spalte vor der angegebenen Spaltenposition ein.
insertColumnsAfter(afterPosition, howMany)SheetFügt eine Reihe von Spalten nach der angegebenen Spaltenposition ein.
insertColumnsBefore(beforePosition, howMany)SheetFügt eine Reihe von Spalten vor der angegebenen Spaltenposition ein.
insertDataSourceSheet(spec)DataSourceSheetFügt eine neue DataSourceSheet in die Tabelle ein und startet die Datenausführung.
insertImage(blobSource, column, row)OverGridImageFügt eine Spreadsheet als Bild in das Dokument in einer bestimmten Zeile und Spalte ein.
insertImage(blobSource, column, row, offsetX, offsetY)OverGridImageFügt eine Spreadsheet als Bild in das Dokument in einer bestimmten Zeile und Spalte ein, mit einem Pixel-Offset.
insertImage(url, column, row)OverGridImageFügt in einer bestimmten Zeile und Spalte ein Bild in das Dokument ein.
insertImage(url, column, row, offsetX, offsetY)OverGridImageFügt in einer bestimmten Zeile und Spalte ein Bild mit Pixel-Offset in das Dokument ein.
insertRowAfter(afterPosition)SheetFügt eine Zeile nach der angegebenen Zeilenposition ein.
insertRowBefore(beforePosition)SheetFügt eine Zeile vor der angegebenen Zeilenposition ein.
insertRowsAfter(afterPosition, howMany)SheetFügt eine Reihe von Zeilen hinter der angegebenen Zeilenposition ein.
insertRowsBefore(beforePosition, howMany)SheetFügt eine Reihe von Zeilen vor der angegebenen Zeilenposition ein.
insertSheet()SheetEin neues Tabellenblatt wird mit einem Standardtabellennamen in die Tabelle eingefügt.
insertSheet(sheetIndex)SheetFügt ein neues Tabellenblatt in die Tabelle beim angegebenen Index ein.
insertSheet(sheetIndex, options)SheetFügt ein neues Tabellenblatt in die Tabelle beim angegebenen Index ein und verwendet optionale erweiterte Argumente.
insertSheet(options)SheetFügt ein neues Tabellenblatt mit einem Standardtabellennamen und optionalen erweiterten Argumenten in die Tabelle ein.
insertSheet(sheetName)SheetEin neues Tabellenblatt mit dem angegebenen Namen wird in die Tabelle eingefügt.
insertSheet(sheetName, sheetIndex)SheetEin neues Tabellenblatt mit dem angegebenen Namen wird im angegebenen Index in die Tabelle eingefügt.
insertSheet(sheetName, sheetIndex, options)SheetFügt ein neues Tabellenblatt in die Tabelle mit dem angegebenen Namen im angegebenen Index ein und verwendet optionale erweiterte Argumente.
insertSheet(sheetName, options)SheetFügt ein neues Tabellenblatt in die Tabelle mit dem angegebenen Namen ein und verwendet optionale erweiterte Argumente.
insertSheetWithDataSourceTable(spec)SheetFügt ein neues Tabellenblatt in die Tabelle ein, erstellt ein DataSourceTable, das das gesamte Tabellenblatt mit der angegebenen Datenquellenspezifikation umfasst, und startet die Datenausführung.
isColumnHiddenByUser(columnPosition)BooleanGibt zurück, ob die angegebene Spalte vom Nutzer ausgeblendet wurde.
isIterativeCalculationEnabled()BooleanGibt zurück, ob die iterative Berechnung in dieser Tabelle aktiviert ist.
isRowHiddenByFilter(rowPosition)BooleanGibt an, ob die angegebene Zeile durch einen Filter (nicht eine Filteransicht) ausgeblendet ist.
isRowHiddenByUser(rowPosition)BooleanGibt zurück, ob die angegebene Zeile für den Nutzer ausgeblendet ist.
moveActiveSheet(pos)voidDas aktive Tabellenblatt wird an die angegebene Position in der Tabellenblattliste verschoben.
moveChartToObjectSheet(chart)SheetErstellt ein neues SheetType.OBJECT-Tabellenblatt und wird das angegebene Diagramm dorthin verschoben.
refreshAllDataSources()voidAlle unterstützten Datenquellen und ihre verknüpften Datenquellenobjekte werden aktualisiert und ungültige Datenquellenobjekte werden übersprungen.
removeEditor(emailAddress)SpreadsheetDer angegebene Nutzer wird aus der Liste der Mitbearbeiter für Spreadsheet entfernt.
removeEditor(user)SpreadsheetDer angegebene Nutzer wird aus der Liste der Mitbearbeiter für Spreadsheet entfernt.
removeMenu(name)voidEntfernt ein Menü, das von addMenu(name, subMenus) hinzugefügt wurde.
removeNamedRange(name)voidLöscht einen benannten Bereich mit dem angegebenen Namen.
removeViewer(emailAddress)SpreadsheetDer angegebene Nutzer wird aus der Liste der Betrachter und Kommentatoren für Spreadsheet entfernt.
removeViewer(user)SpreadsheetDer angegebene Nutzer wird aus der Liste der Betrachter und Kommentatoren für Spreadsheet entfernt.
rename(newName)voidBenennt das Dokument um.
renameActiveSheet(newName)voidBenennt das aktuelle aktive Tabellenblatt in den angegebenen neuen Namen um.
resetSpreadsheetTheme()SpreadsheetThemeDas angewendete Design wird entfernt und das Standarddesign der Tabelle wird festgelegt.
setActiveRange(range)RangeLegt den angegebenen Bereich als active range im aktiven Tabellenblatt fest, wobei die linke obere Zelle im Bereich als current cell bezeichnet wird.
setActiveRangeList(rangeList)RangeListLegt die angegebene Liste von Bereichen als active ranges im aktiven Tabellenblatt fest.
setActiveSelection(range)RangeLegt den aktiven Auswahlbereich für dieses Tabellenblatt fest.
setActiveSelection(a1Notation)RangeLegt die aktive Auswahl wie in A1-Schreibweise oder R1C1-Notation fest.
setActiveSheet(sheet)SheetLegt fest, dass das angegebene Tabellenblatt das aktive Tabellenblatt in der Tabelle ist.
setActiveSheet(sheet, restoreSelection)SheetLegt fest, dass das angegebene Tabellenblatt das aktive Tabellenblatt in der Tabelle ist, mit der Option, die letzte Auswahl in diesem Tabellenblatt wiederherzustellen.
setColumnWidth(columnPosition, width)SheetLegt die Breite der angegebenen Spalte in Pixeln fest.
setCurrentCell(cell)RangeLegt die angegebene Zelle als current cell fest.
setFrozenColumns(columns)voidFixiert die angegebene Anzahl von Spalten.
setFrozenRows(rows)voidFixiert die angegebene Anzahl von Zeilen.
setIterativeCalculationConvergenceThreshold(minThreshold)SpreadsheetLegt den minimalen Grenzwert für die iterative Berechnung fest.
setIterativeCalculationEnabled(isEnabled)SpreadsheetLegt fest, ob in dieser Tabelle die iterative Berechnung aktiviert ist.
setMaxIterativeCalculationCycles(maxIterations)SpreadsheetLegt die maximale Anzahl der Berechnungsdurchläufe fest, die während der iterativen Berechnung ausgeführt werden sollen.
setNamedRange(name, range)voidBenennt einen Bereich.
setRecalculationInterval(recalculationInterval)SpreadsheetLegt fest, wie oft diese Tabelle neu berechnet werden soll.
setRowHeight(rowPosition, height)SheetLegt die Zeilenhöhe der angegebenen Zeile in Pixeln fest.
setSpreadsheetLocale(locale)voidLegt das Gebietsschema für die Tabelle fest.
setSpreadsheetTheme(theme)SpreadsheetThemeLegt ein Design für die Tabelle fest.
setSpreadsheetTimeZone(timezone)voidLegt die Zeitzone für die Tabelle fest.
show(userInterface)voidEine benutzerdefinierte Komponente der Benutzeroberfläche wird in einem Dialogfeld im Darstellungsbereich des Nutzers im Browser angezeigt.
sort(columnPosition)SheetSortiert ein Tabellenblatt in aufsteigender Reihenfolge nach Spalten.
sort(columnPosition, ascending)SheetSortiert ein Tabellenblatt nach einer Spalte.
toast(msg)voidEin Pop-up-Fenster rechts unten in der Tabelle mit der Nachricht wird angezeigt.
toast(msg, title)voidEin Pop-up-Fenster rechts unten in der Tabelle mit der angegebenen Nachricht und dem Titel wird angezeigt.
toast(msg, title, timeoutSeconds)voidIn der rechten unteren Ecke der Tabelle wird ein Pop-up-Fenster mit dem Titel und der Nachricht angezeigt, die für einen bestimmten Zeitraum sichtbar ist.
unhideColumn(column)voidBlendet die Spalte im angegebenen Bereich wieder ein.
unhideRow(row)voidBlendet die Zeile im angegebenen Bereich wieder ein.
updateMenu(name, subMenus)voidAktualisiert ein Menü, das von addMenu(name, subMenus) hinzugefügt wurde.
waitForAllDataExecutionsCompletion(timeoutInSeconds)voidWartet, bis alle aktuellen Ausführungen in der Tabelle abgeschlossen sind, und zwar nach der angegebenen Anzahl von Sekunden.

Detaillierte Dokumentation

addDeveloperMetadata(key)

Fügt der übergeordneten Tabelle Entwicklermetadaten mit dem angegebenen Schlüssel hinzu.

Parameter

NameTypBeschreibung
keyStringDer Schlüssel für die neuen Entwicklermetadaten.

Zurücksenden

Spreadsheet: Diese Tabelle zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

addDeveloperMetadata(key, visibility)

Fügt Entwicklermetadaten mit dem angegebenen Schlüssel und der Sichtbarkeit zur Tabelle hinzu.

Parameter

NameTypBeschreibung
keyStringDer Schlüssel für die neuen Entwicklermetadaten.
visibilityDeveloperMetadataVisibilityDie Sichtbarkeit der neuen Entwicklermetadaten.

Zurücksenden

Spreadsheet: Diese Tabelle zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

addDeveloperMetadata(key, value)

Fügt der Tabelle Entwicklermetadaten mit dem angegebenen Schlüssel und Wert hinzu.

Parameter

NameTypBeschreibung
keyStringDer Schlüssel für die neuen Entwicklermetadaten.
valueStringDer Wert für die neuen Entwicklermetadaten.

Zurücksenden

Spreadsheet: Diese Tabelle zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

addDeveloperMetadata(key, value, visibility)

Fügt Entwicklermetadaten mit dem angegebenen Schlüssel, Wert und Sichtbarkeit der Tabelle hinzu.

Parameter

NameTypBeschreibung
keyStringDer Schlüssel für die neuen Entwicklermetadaten.
valueStringDer Wert für die neuen Entwicklermetadaten.
visibilityDeveloperMetadataVisibilityDie Sichtbarkeit der neuen Entwicklermetadaten.

Zurücksenden

Spreadsheet: Diese Tabelle zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

addEditor(emailAddress)

Fügt den angegebenen Nutzer der Liste der Mitbearbeiter für Spreadsheet hinzu. Wenn der Nutzer bereits in der Liste der Betrachter aufgeführt ist, wird er mit dieser Methode aus der Betrachterliste hochgestuft.

Parameter

NameTypBeschreibung
emailAddressStringDie E-Mail-Adresse des Nutzers, der hinzugefügt werden soll.

Zurücksenden

Spreadsheet: Spreadsheet zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

addEditor(user)

Fügt den angegebenen Nutzer der Liste der Mitbearbeiter für Spreadsheet hinzu. Wenn der Nutzer bereits in der Liste der Betrachter aufgeführt ist, wird er mit dieser Methode aus der Betrachterliste hochgestuft.

Parameter

NameTypBeschreibung
userUserEine Darstellung des hinzuzufügenden Nutzers.

Zurücksenden

Spreadsheet: Spreadsheet zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

addEditors(emailAddresses)

Fügt das angegebene Array von Nutzern der Liste der Mitbearbeiter für Spreadsheet hinzu. Wenn sich einer der Nutzer bereits auf der Liste der Betrachter befindet, wird er mit dieser Methode aus der Betrachterliste hochgestuft.

Parameter

NameTypBeschreibung
emailAddressesString[]Ein Array mit E-Mail-Adressen der Nutzer, die hinzugefügt werden sollen.

Zurücksenden

Spreadsheet: Spreadsheet zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

addMenu(name, subMenus)

Erstellt ein neues Menü in der Benutzeroberfläche für Tabellen.

Jeder Menüeintrag führt eine benutzerdefinierte Funktion aus. Normalerweise wird sie von der Funktion onOpen() aufgerufen, damit das Menü automatisch erstellt wird, wenn die Tabelle geladen wird.

// The onOpen function is executed automatically every time a Spreadsheet is loaded
function onOpen() {
  var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
  var menuEntries = [];
  // When the user clicks on "addMenuExample" then "Menu Entry 1", the function function1 is
  // executed.
  menuEntries.push({name: "Menu Entry 1", functionName: "function1"});
  menuEntries.push(null); // line separator
  menuEntries.push({name: "Menu Entry 2", functionName: "function2"});

  ss.addMenu("addMenuExample", menuEntries);
}

Parameter

NameTypBeschreibung
nameStringDer Name des zu erstellenden Menüs.
subMenusObject[]Ein Array von JavaScript-Zuordnungen mit den Parametern name und functionName . Sie können Funktionen aus enthaltenen Bibliotheken wie Library.libFunction1 verwenden.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

addViewer(emailAddress)

Fügt den angegebenen Nutzer der Liste der Betrachter für Spreadsheet hinzu. Wenn der Nutzer bereits in der Liste der Mitbearbeiter enthalten war, hat diese Methode keine Auswirkungen.

Parameter

NameTypBeschreibung
emailAddressStringDie E-Mail-Adresse des Nutzers, der hinzugefügt werden soll.

Zurücksenden

Spreadsheet: Spreadsheet zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

addViewer(user)

Fügt den angegebenen Nutzer der Liste der Betrachter für Spreadsheet hinzu. Wenn der Nutzer bereits in der Liste der Mitbearbeiter enthalten war, hat diese Methode keine Auswirkungen.

Parameter

NameTypBeschreibung
userUserEine Darstellung des hinzuzufügenden Nutzers.

Zurücksenden

Spreadsheet: Spreadsheet zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

addViewers(emailAddresses)

Fügt das angegebene Array von Nutzern der Liste der Betrachter für Spreadsheet hinzu. Wenn sich einer der Nutzer bereits in der Liste der Mitbearbeiter befindet, hat diese Methode keine Auswirkungen für ihn.

Parameter

NameTypBeschreibung
emailAddressesString[]Ein Array mit E-Mail-Adressen der Nutzer, die hinzugefügt werden sollen.

Zurücksenden

Spreadsheet: Spreadsheet zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

appendRow(rowContents)

Hängt eine Zeile an den unteren Rand des aktuellen Datenbereichs im Tabellenblatt an.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// Appends a new row with 3 columns to the bottom of the current
// data region in the sheet containing the values in the array.
sheet.appendRow(["a man", "a plan", "panama"]);

Parameter

NameTypBeschreibung
rowContentsObject[]Ein Array von Werten, die nach der letzten Zeile im Tabellenblatt eingefügt werden sollen.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

autoResizeColumn(columnPosition)

Legt die Breite der angegebenen Spalte so fest, dass sie zum Inhalt passt.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

sheet.getRange('a1').setValue('Whenever it is a damp, drizzly November in my soul...');

// Sets the first column to a width which fits the text
sheet.autoResizeColumn(1);

Parameter

NameTypBeschreibung
columnPositionIntegerDie Position der angegebenen Spalte, deren Größe geändert werden soll.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

copy(name)

Die Tabelle wird kopiert und die neue Tabelle wird zurückgegeben.

// This code makes a copy of the current spreadsheet and names it appropriately
var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
ss.copy("Copy of " + ss.getName());

Parameter

NameTypBeschreibung
nameStringDer Name der Kopie.

Zurücksenden

Spreadsheet: Diese Tabelle zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

createDeveloperMetadataFinder()

Gibt ein DeveloperMetadataFinder zurück, um Entwicklermetadaten im Rahmen dieser Tabelle zu finden. Standardmäßig werden dabei alle mit der Tabelle, Tabellen, Zeilen und Spalten verknüpften Metadaten berücksichtigt.

Zurücksenden

DeveloperMetadataFinder: Mit der Suchfunktion für Entwickler nach Metadaten in dieser Tabelle suchen.


createTextFinder(findText)

Erstellt eine Textsuche für die Tabelle, mit der Sie Text in der Tabelle suchen und ersetzen können. Die Suche beginnt beim ersten Tabellenblatt der Tabelle.

var spreadsheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();

// Creates  a text finder.
var textFinder = spreadsheet.createTextFinder('dog');

// Returns the first occurrence of 'dog' in the spreadsheet.
var firstOccurrence = textFinder.findNext();

// Replaces the last found occurrence of 'dog' with 'cat' and returns the number
// of occurrences replaced.
var numOccurrencesReplaced = findOccurrence.replaceWith('cat');

Parameter

NameTypBeschreibung
findTextStringDer Text, nach dem gesucht werden soll.

Zurücksenden

TextFinder: Der TextFinder für die Tabelle.


deleteActiveSheet()

Das aktuell aktive Tabellenblatt wird gelöscht.

// The code below deletes the currently active sheet and stores the new active sheet in a
// variable
var newSheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().deleteActiveSheet();

Zurücksenden

Sheet: Das neue aktive Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

deleteColumn(columnPosition)

Die Spalte an der angegebenen Spaltenposition wird gelöscht.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];
// Columns start at "1" - this deletes the first column
sheet.deleteColumn(1);

Parameter

NameTypBeschreibung
columnPositionIntegerDie Position der Spalte, beginnend bei 1 für die erste Spalte.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

deleteColumns(columnPosition, howMany)

Löscht einige Spalten ab der angegebenen Spaltenposition.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];
// Columns start at "1" - this deletes the first two columns
sheet.deleteColumns(1, 2);

Parameter

NameTypBeschreibung
columnPositionIntegerDie Position der ersten zu löschenden Spalte.
howManyIntegerDie Anzahl der zu löschenden Spalten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

deleteRow(rowPosition)

Löscht die Zeile an der angegebenen Zeilenposition.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];
// Rows start at "1" - this deletes the first row
sheet.deleteRow(1);

Parameter

NameTypBeschreibung
rowPositionIntegerDie Position der Zeile, beginnend mit 1 für die erste Zeile.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

deleteRows(rowPosition, howMany)

Löscht einige Zeilen ab der angegebenen Zeilenposition.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];
// Rows start at "1" - this deletes the first two rows
sheet.deleteRows(1, 2);

Parameter

NameTypBeschreibung
rowPositionIntegerDie Position der ersten zu löschenden Zeile.
howManyIntegerDie Anzahl der zu löschenden Zeilen.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

deleteSheet(sheet)

Das angegebene Tabellenblatt wird gelöscht.

// The code below deletes the specified sheet.
var ss = SpreadsheetApp.getActive();
var sheet = ss.getSheetByName('My Sheet');
ss.deleteSheet(sheet);

Parameter

NameTypBeschreibung
sheetSheetDas zu löschende Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

duplicateActiveSheet()

Dupliziert das aktive Tabellenblatt und macht es zum aktiven Tabellenblatt.

// The code below makes a duplicate of the active sheet
SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().duplicateActiveSheet();

Zurücksenden

Sheet: Das neue Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getActiveCell()

Gibt die aktive Zelle in diesem Tabellenblatt zurück.

Hinweis: Es wird empfohlen, getCurrentCell() zu verwenden, da dies die aktuell markierte Zelle zurückgibt.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];
// Returns the active cell
var cell = sheet.getActiveCell();

Zurücksenden

Range: die aktuell aktive Zelle

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getActiveRange()

Gibt den ausgewählten Bereich im aktiven Tabellenblatt oder null zurück, wenn kein Bereich aktiv ist Wenn mehrere Bereiche ausgewählt sind, gibt diese Methode nur den letzten ausgewählten Bereich zurück.

Der Begriff „aktiver Bereich“ bezieht sich auf den Bereich, den ein Nutzer im aktiven Tabellenblatt ausgewählt hat. In einer benutzerdefinierten Funktion bezieht er sich jedoch auf die Zelle, die aktiv neu berechnet wird.

var sheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getActiveSheet();
var activeRange = sheet.getActiveRange();

Zurücksenden

Range: der aktive Bereich

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

Weitere Informationen


getActiveRangeList()

Gibt die Liste der aktiven Bereiche im aktiven Tabellenblatt oder null zurück, wenn keine aktiven Bereiche vorhanden sind.

Wurde ein einzelner Bereich ausgewählt, entspricht dies einem getActiveRange()-Aufruf.

var sheet = SpreadsheetApp.getActiveSheet();
// Returns the list of active ranges.
var activeRangeList = sheet.getActiveRangeList();

Zurücksenden

RangeList: Liste der aktiven Bereiche

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

Weitere Informationen


getActiveSheet()

Ruft das aktive Tabellenblatt in einer Tabelle ab.

Das aktive Tabellenblatt in einer Tabelle ist das Tabellenblatt, das in der UI der Tabelle angezeigt wird.

var sheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getActiveSheet();

Zurücksenden

Sheet: Das aktive Tabellenblatt in der Tabelle.


getAs(contentType)

Gibt die Daten in diesem Objekt als Blob zurück, das in den angegebenen Inhaltstyp konvertiert wurde. Mit dieser Methode wird dem Dateinamen die entsprechende Erweiterung hinzugefügt, z. B. "myfile.pdf". Es wird jedoch davon ausgegangen, dass der Teil des Dateinamens nach dem letzten Punkt (sofern vorhanden) eine vorhandene Erweiterung ist, die ersetzt werden sollte. Daher wird „"ShoppingList.12.25.2014"“ zu „"ShoppingList.12.25.pdf"“ geändert.

Informationen zum Anzeigen der täglichen Kontingente für Conversions finden Sie unter Kontingente für Google-Dienste. Für neu erstellte Google Workspace-Domains gelten möglicherweise vorübergehend strengere Kontingente.

Parameter

NameTypBeschreibung
contentTypeStringDer MIME-Typ, in den konvertiert werden soll. Für die meisten Blobs ist 'application/pdf' die einzige gültige Option. Für Bilder im BMP-, GIF-, JPEG- oder PNG-Format sind außerdem 'image/bmp', 'image/gif', 'image/jpeg' oder 'image/png' gültig.

Zurücksenden

Blob: Die Daten als Blob.


getBandings()

Gibt alle Streifen in dieser Tabelle zurück.

Zurücksenden

Banding[]: Die Streifen in dieser Tabelle.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getBlob()

Gibt die Daten in diesem Objekt als Blob zurück.

Zurücksenden

Blob: Die Daten als Blob.


getColumnWidth(columnPosition)

Ruft die Breite der angegebenen Spalte in Pixeln ab.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// Columns start at 1
Logger.log(sheet.getColumnWidth(1));

Parameter

NameTypBeschreibung
columnPositionIntegerDie Position der zu prüfenden Spalte.

Zurücksenden

Integer: Spaltenbreite in Pixeln

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getCurrentCell()

Gibt die aktuelle Zelle im aktiven Tabellenblatt oder null zurück, wenn keine aktuelle Zelle vorhanden ist. Die aktuelle Zelle ist der Bereich mit dem Fokus auf der Google Tabellen-UI und wird durch einen dunklen Rahmen hervorgehoben. Es gibt nie mehr als eine aktuelle Zelle. Wenn ein Nutzer einen oder mehrere Zellenbereiche auswählt, ist eine der Zellen in der Auswahl die aktuelle Zelle.

var sheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getActiveSheet();
// Returns the current highlighted cell in the one of the active ranges.
var currentCell = sheet.getCurrentCell();

Zurücksenden

Range: die aktuelle Zelle

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getDataRange()

Gibt eine Range zurück, die den Abmessungen entspricht, in denen Daten vorhanden sind.

Dies entspricht funktional der Erstellung eines Bereichs, der durch A1 und (Sheet.getLastColumn(), Sheet.getLastRow()) begrenzt ist.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This represents ALL the data
var range = sheet.getDataRange();
var values = range.getValues();

// This logs the spreadsheet in CSV format with a trailing comma
for (var i = 0; i < values.length; i++) {
  var row = "";
  for (var j = 0; j < values[i].length; j++) {
    if (values[i][j]) {
      row = row + values[i][j];
    }
    row = row + ",";
  }
  Logger.log(row);
}

Zurücksenden

Range: ein Bereich, der alle Daten in der Tabelle umfasst

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getDataSourceFormulas()

Ruft alle Formeln von Datenquellen ab.

Zurücksenden

DataSourceFormula[]: Eine Liste von Formeln für Datenquellen.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getDataSourcePivotTables()

Ruft alle Datenquellen-Pivot-Tabellen ab.

Zurücksenden

DataSourcePivotTable[]: Eine Liste der Pivot-Tabellen der Datenquelle.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getDataSourceRefreshSchedules()

Ruft die Aktualisierungspläne dieser Tabelle ab.

Zurücksenden

DataSourceRefreshSchedule[]: Der Zeitplan für die Aktualisierung dieser Tabelle.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getDataSourceSheets()

Gibt alle Datenquellentabellen in der Tabelle zurück.

Zurücksenden

DataSourceSheet[]: Ein Array aller Datenquellentabellen.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getDataSourceTables()

Ruft alle Datenquellentabellen ab.

Zurücksenden

DataSourceTable[]: Eine Liste von Datenquellentabellen.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getDataSources()

Gibt alle Datenquellen in der Tabelle zurück.

Zurücksenden

DataSource[]: Ein Array aller Datenquellen.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getDeveloperMetadata()

Rufen Sie die Entwicklermetadaten ab, die mit der Tabelle auf oberster Ebene verknüpft sind.

Zurücksenden

DeveloperMetadata[]: Die mit diesem Bereich verknüpften Entwicklermetadaten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getEditors()

Ruft die Liste der Bearbeiter für diesen Spreadsheet ab.

Zurücksenden

User[]: Ein Array von Nutzern mit Bearbeitungsberechtigung.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getFormUrl()

Gibt die URL für das Formular zurück, durch das die Antworten an diese Tabelle gesendet werden. Wenn die Tabelle kein Formular hat, wird null zurückgegeben. Wenn mehrere Formulare Antworten an diese Tabelle senden, ist die zurückgegebene Formular-URL unbestimmt. Alternativ können URL-Verknüpfungen pro Blatt im Tabellenblatt über die Methode Sheet.getFormUrl() abgerufen werden.

Zurücksenden

String: Die URL des Formulars, in das die Antworten dieser Tabelle eingetragen sind. Wenn es in dieser Tabelle kein verknüpftes Formular gibt, ist null.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getFrozenColumns()

Gibt die Anzahl der fixierten Spalten zurück

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

Logger.log("Number of frozen columns: %s", sheet.getFrozenColumns());

Zurücksenden

Integer: Anzahl der fixierten Spalten

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getFrozenRows()

Gibt die Anzahl der fixierten Zeilen zurück.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

Logger.log("Number of frozen rows: %s", sheet.getFrozenRows());

Zurücksenden

Integer: Anzahl der fixierten Zeilen

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getId()

Ruft eine eindeutige Kennung für diese Tabelle ab. Eine Tabellen-ID kann aus der URL extrahiert werden. Die Tabellen-ID in der URL https://docs.google.com/spreadsheets/d/abc1234567/edit#gid=0 lautet beispielsweise "abc1234567".

// The code below logs the ID for the active spreadsheet.
Logger.log(SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getId());

Zurücksenden

String: Die eindeutige ID (oder der Schlüssel) für die Tabelle.


getImages()

Gibt alle Rasterbilder auf dem Tabellenblatt zurück.

Zurücksenden

OverGridImage[]: Ein Array von Bildern über dem Raster.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getIterativeCalculationConvergenceThreshold()

Gibt den Grenzwert zurück, der bei der iterativen Berechnung verwendet wird. Wenn die Ergebnisse der aufeinanderfolgenden Berechnung von diesem Wert abweichen, wird die iterative Berechnung beendet.

Zurücksenden

Number: Der Konvergenzschwellenwert.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getLastColumn()

Gibt die Position der letzten Spalte mit dem Inhalt zurück.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This logs the value in the very last cell of this sheet
var lastRow = sheet.getLastRow();
var lastColumn = sheet.getLastColumn();
var lastCell = sheet.getRange(lastRow, lastColumn);
Logger.log(lastCell.getValue());

Zurücksenden

Integer: die letzte Spalte des Tabellenblatts, das Inhalte enthält

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getLastRow()

Gibt die Position der letzten Zeile mit Inhalten zurück.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This logs the value in the very last cell of this sheet
var lastRow = sheet.getLastRow();
var lastColumn = sheet.getLastColumn();
var lastCell = sheet.getRange(lastRow, lastColumn);
Logger.log(lastCell.getValue());

Zurücksenden

Integer: die letzte Zeile des Tabellenblatts, das Inhalte enthält

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getMaxIterativeCalculationCycles()

Gibt die maximale Anzahl der Iterationen zurück, die bei der iterativen Berechnung verwendet werden sollen.

Zurücksenden

Integer: Die maximale Anzahl der Berechnungsdurchläufe.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getName()

Ruft den Namen des Dokuments ab.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
Logger.log(ss.getName());

Zurücksenden

String: Der Name der Tabelle.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getNamedRanges()

Ruft alle benannten Bereiche in dieser Tabelle ab.

// The code below logs the name of the first named range.
var namedRanges = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getNamedRanges();
for (var i = 0; i < namedRanges.length; i++) {
  Logger.log(namedRanges[i].getName());
}

Zurücksenden

NamedRange[]: Ein Array aller benannten Bereiche in der Tabelle.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getNumSheets()

Gibt die Anzahl der Tabellen in dieser Tabelle zurück

// The code below logs the number of sheets in the active spreadsheet.
Logger.log(SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getNumSheets());

Zurücksenden

Integer: Die Anzahl der Tabellenblätter in der Tabelle.


getOwner()

Gibt den Eigentümer des Dokuments oder null für ein Dokument in einer geteilten Ablage zurück.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var owner = ss.getOwner();
Logger.log(owner.getEmail());

Zurücksenden

User: Der Eigentümer des Dokuments oder null, wenn sich das Dokument in einer geteilten Ablage befindet.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getPredefinedSpreadsheetThemes()

Gibt die Liste der vordefinierten Designs zurück.

// The code below returns the list of predefined themes.
var predefinedThemesList = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet()
                               .getPredefinedSpreadsheetThemes();

Zurücksenden

SpreadsheetTheme[]: Liste mit vordefinierten Designs.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getProtections(type)

Ruft ein Array von Objekten ab, die alle geschützten Bereiche oder Tabellenblätter in der Tabelle darstellen.

// Remove all range protections in the spreadsheet that the user has permission to edit.
var ss = SpreadsheetApp.getActive();
var protections = ss.getProtections(SpreadsheetApp.ProtectionType.RANGE);
for (var i = 0; i < protections.length; i++) {
  var protection = protections[i];
  if (protection.canEdit()) {
    protection.remove();
  }
}
// Remove all sheet protections in the spreadsheet that the user has permission to edit.
var ss = SpreadsheetApp.getActive();
var protections = ss.getProtections(SpreadsheetApp.ProtectionType.SHEET);
for (var i = 0; i < protections.length; i++) {
  var protection = protections[i];
  if (protection.canEdit()) {
    protection.remove();
  }
}

Parameter

NameTypBeschreibung
typeProtectionTypeDer Typ des geschützten Bereichs, entweder SpreadsheetApp.ProtectionType.RANGE oder SpreadsheetApp.ProtectionType.SHEET.

Zurücksenden

Protection[]: Ein Array von Objekten, die alle geschützten Bereiche oder Tabellenblätter in der Tabelle darstellen.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getRange(a1Notation)

Gibt den Bereich entsprechend der Schreibweise A1 oder R1C1 zurück.

// Get a range A1:D4 on sheet titled "Invoices"
var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var range = ss.getRange("Invoices!A1:D4");

// Get cell A1 on the first sheet
var sheet = ss.getSheets()[0];
var cell = sheet.getRange("A1");

Parameter

NameTypBeschreibung
a1NotationStringDer Bereich, der zurückgegeben werden soll, wie in A1-Schreibweise oder R1C1-Notation angegeben.

Zurücksenden

Range: Bereich an dem angegebenen Standort

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getRangeByName(name)

Gibt einen benannten Bereich oder null zurück, wenn kein Bereich mit dem angegebenen Namen gefunden wurde. Wenn mehrere Tabellenblätter der Tabelle denselben Bereichsnamen verwenden, geben Sie den Tabellenblattnamen ohne zusätzliche Anführungszeichen an, z. B. getRangeByName('TaxRates') oder getRangeByName('Sheet Name!TaxRates'), aber nicht getRangeByName('"Sheet Name"!TaxRates').

// Log the number of columns for the range named 'TaxRates' in the active spreadsheet.
var range = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getRangeByName('TaxRates');
if (range != null) {
  Logger.log(range.getNumColumns());
}

Parameter

NameTypBeschreibung
nameStringDer Name des abzurufenden Bereichs.

Zurücksenden

Range: Zellenbereich mit dem angegebenen Namen.


getRangeList(a1Notations)

Gibt die Sammlung RangeList zurück, die die Bereiche im selben Tabellenblatt darstellt, die in einer nicht leeren Liste von A1-Notation oder R1C1-Notation angegeben sind.

// Get a list of ranges A1:D4, F1:H4.
var sheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getActiveSheet();
var rangeList  = sheet.getRangeList(['A1:D4', 'F1:H4']);

Parameter

NameTypBeschreibung
a1NotationsString[]Die Liste der zurückzugebenden Bereiche, wie in A1-Schreibweise oder R1C1-Notation angegeben.

Zurücksenden

RangeList: die Bereichsliste am angegebenen Standort

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getRecalculationInterval()

Gibt das Berechnungsintervall für diese Tabelle zurück.

Zurücksenden

RecalculationInterval: Das Berechnungsintervall für diese Tabelle.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getRowHeight(rowPosition)

Ruft die Höhe der angegebenen Zeile in Pixeln ab.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// Rows start at 1
Logger.log(sheet.getRowHeight(1));

Parameter

NameTypBeschreibung
rowPositionIntegerDie Position der zu prüfenden Zeile.

Zurücksenden

Integer: Zeilenhöhe in Pixeln

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getSelection()

Gibt die aktuelle Selection in der Tabelle zurück.

var selection = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getSelection();
var currentCell = selection.getCurrentCell();

Zurücksenden

Selection: die aktuelle Auswahl

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getSheetByName(name)

Gibt ein Tabellenblatt mit dem angegebenen Namen zurück.

Wenn mehrere Tabellenblätter denselben Namen haben, wird das ganz links zurückgegeben. Gibt null zurück, wenn kein Tabellenblatt mit dem angegebenen Namen vorhanden ist.

// The code below logs the index of a sheet named "Expenses"
var sheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getSheetByName("Expenses");
if (sheet != null) {
  Logger.log(sheet.getIndex());
}

Parameter

NameTypBeschreibung
nameStringDer Name des abzurufenden Tabellenblatts.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt mit dem angegebenen Namen.


getSheetId()

Gibt die ID des Tabellenblatts zurück, das durch dieses Objekt dargestellt wird.

Eine ID für das Tabellenblatt, die in der Tabelle eindeutig ist. Die ID ist eine monoton ansteigende Ganzzahl, die bei der Erstellung des Tabellenblatts zugewiesen ist und unabhängig von der Tabellenposition ist. Dies ist in Verbindung mit Methoden wie Range.copyFormatToRange(gridId, column, columnEnd, row, rowEnd) nützlich, die einen gridId-Parameter anstelle einer Sheet-Instanz verwenden.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

Logger.log(sheet.getSheetId());

Zurücksenden

Integer: Eine ID für das Tabellenblatt, das für die Tabelle eindeutig ist.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getSheetName()

Gibt den Namen des Tabellenblatts zurück.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

Logger.log(sheet.getSheetName());

Zurücksenden

String: der Name des Tabellenblatts

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getSheetValues(startRow, startColumn, numRows, numColumns)

Gibt das rechteckige Raster der Werte für diesen Bereich ab den angegebenen Koordinaten zurück. Ein Wert von -1, der als Zeilen- oder Spaltenposition angegeben wird, entspricht dem Abrufen der letzten Zeile oder Spalte, die Daten im Tabellenblatt enthält.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// The two samples below produce the same output
var values = sheet.getSheetValues(1, 1, 3, 3);
Logger.log(values);

var range = sheet.getRange(1, 1, 3, 3);
values = range.getValues();
Logger.log(values);

Parameter

NameTypBeschreibung
startRowIntegerDie Position der Startzeile.
startColumnIntegerDie Position der Startspalte.
numRowsIntegerDie Anzahl der Zeilen, für die Werte zurückgegeben werden sollen.
numColumnsIntegerDie Anzahl der Spalten, für die Werte zurückgegeben werden sollen.

Zurücksenden

Object[][]: Ein zweidimensionales Array von Werten

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getSheets()

Ruft alle Tabellenblätter in dieser Tabelle ab.

// The code below logs the name of the second sheet
var sheets = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getSheets();
if (sheets.length > 1) {
  Logger.log(sheets[1].getName());
}

Zurücksenden

Sheet[]: Ein Array mit allen Tabellenblättern in der Tabelle.


getSpreadsheetLocale()

Ruft das Gebietsschema der Tabelle ab.

Zurücksenden

String: Die Sprache der Tabelle.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getSpreadsheetTheme()

Gibt das aktuelle Design der Tabelle zurück oder null, wenn kein Design angewendet wird.

// The code below returns the current theme of the spreadsheet.
var currentTheme = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getSpreadsheetTheme();

Zurücksenden

SpreadsheetTheme: Das aktuell angewendete Design.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getSpreadsheetTimeZone()

Ruft die Zeitzone für die Tabelle ab.

Zurücksenden

String: Die Zeitzone im Format „"long“ (z. B. „& Quot;America/New_York"“, wie von Joda.org aufgelistet).

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getUrl()

Gibt die URL für die angegebene Tabelle zurück.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
Logger.log(ss.getUrl());

Zurücksenden

String: Die URL der angegebenen Tabelle.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

getViewers()

Ruft die Liste der Betrachter und Kommentatoren für dieses Spreadsheet ab.

Zurücksenden

User[]: Ein Array von Nutzern mit Lese- oder Kommentarberechtigung.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

hideColumn(column)

Blendet die Spalte(n) im angegebenen Bereich aus.

let ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
let sheet = ss.getSheets()[0];

// This hides the first column
let range = sheet.getRange("A1");
sheet.hideColumn(range);

// This hides the first 3 columns
let range = sheet.getRange("A:C");
sheet.hideColumn(range);

Parameter

NameTypBeschreibung
columnRangeDer Spaltenbereich, der ausgeblendet werden soll.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

hideRow(row)

Blendet die Zeilen im angegebenen Bereich aus.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This hides the first row
var range = sheet.getRange("A1");
sheet.hideRow(range);

Parameter

NameTypBeschreibung
rowRangeDer Zeilenbereich, der ausgeblendet werden soll.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertColumnAfter(afterPosition)

Fügt eine Spalte nach der angegebenen Spaltenposition ein.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This inserts a column after the first column position
sheet.insertColumnAfter(1);

Parameter

NameTypBeschreibung
afterPositionIntegerDie Spalte, nach der die neue Spalte hinzugefügt werden soll.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertColumnBefore(beforePosition)

Fügt eine Spalte vor der angegebenen Spaltenposition ein.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This inserts a column in the first column position
sheet.insertColumnBefore(1);

Parameter

NameTypBeschreibung
beforePositionIntegerDie Spalte, vor der die neue Spalte hinzugefügt werden soll.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertColumnsAfter(afterPosition, howMany)

Fügt eine Reihe von Spalten nach der angegebenen Spaltenposition ein.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This inserts a column in the second column position
sheet.insertColumnsAfter(1);

Parameter

NameTypBeschreibung
afterPositionIntegerDie Spalte, nach der die neue Spalte hinzugefügt werden soll.
howManyIntegerDie Anzahl der einzufügenden Spalten.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertColumnsBefore(beforePosition, howMany)

Fügt eine Reihe von Spalten vor der angegebenen Spaltenposition ein.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This inserts five columns before the first column
sheet.insertColumnsBefore(1, 5);

Parameter

NameTypBeschreibung
beforePositionIntegerDie Spalte, vor der die neue Spalte hinzugefügt werden soll.
howManyIntegerDie Anzahl der einzufügenden Spalten.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertDataSourceSheet(spec)

Fügt eine neue DataSourceSheet in die Tabelle ein und startet die Datenausführung. Dies führt außerdem dazu, dass das neue Tabellenblatt zum aktiven Tabellenblatt wird.

Löst eine Ausnahme aus, wenn der Datenquellentyp nicht aktiviert ist. Verwenden Sie SpreadsheetApp#enable...Execution()-Methoden, um die Datenausführung für einen bestimmten Datenquellentyp zu aktivieren.

Parameter

NameTypBeschreibung
specDataSourceSpecDie Spezifikation der Datenquelle, die eingefügt werden soll.

Zurücksenden

DataSourceSheet: Das neue Tabellenblatt der Datenquelle.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertImage(blobSource, column, row)

Fügt eine Spreadsheet als Bild in das Dokument in einer bestimmten Zeile und Spalte ein. Die Bildgröße wird aus dem Blob-Inhalt abgerufen. Die maximal unterstützte Blob-Größe beträgt 2 MB.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

var blob = Utilities.newBlob(binaryData, 'image/png', 'MyImageName');
sheet.insertImage(blob, 1, 1);

Parameter

NameTypBeschreibung
blobSourceBlobSourceDas Blob mit dem Bildinhalt, dem MIME-Typ und (optional) dem Namen.
columnIntegerDie Spaltenposition.
rowIntegerDie Zeilenposition.

Zurücksenden

OverGridImage: Das eingefügte Bild.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertImage(blobSource, column, row, offsetX, offsetY)

Fügt eine Spreadsheet als Bild in das Dokument in einer bestimmten Zeile und Spalte ein, mit einem Pixel-Offset. Die Bildgröße wird aus dem Blob-Inhalt abgerufen. Die maximal unterstützte Blob-Größe beträgt 2 MB.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

var blob = Utilities.newBlob(binaryData, 'image/png', 'MyImageName');
sheet.insertImage(blob, 1, 1, 10, 10);

Parameter

NameTypBeschreibung
blobSourceBlobSourceDas Blob mit dem Bildinhalt, dem MIME-Typ und (optional) dem Namen.
columnIntegerDie Spaltenposition.
rowIntegerDie Zeilenposition.
offsetXIntegerDer horizontale Versatz von der Zellenecke in Pixeln.
offsetYIntegerDer vertikale Versatz von der Zellenecke in Pixeln.

Zurücksenden

OverGridImage: Das eingefügte Bild.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertImage(url, column, row)

Fügt in einer bestimmten Zeile und Spalte ein Bild in das Dokument ein.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

sheet.insertImage("https://www.google.com/images/srpr/logo3w.png", 1, 1);

Parameter

NameTypBeschreibung
urlStringDie URL des Bildes.
columnIntegerDie Position der Rasterspalte.
rowIntegerZeilenposition im Raster

Zurücksenden

OverGridImage: Das eingefügte Bild.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertImage(url, column, row, offsetX, offsetY)

Fügt in einer bestimmten Zeile und Spalte ein Bild mit Pixel-Offset in das Dokument ein.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

sheet.insertImage("https://www.google.com/images/srpr/logo3w.png", 1, 1, 10, 10);

Parameter

NameTypBeschreibung
urlStringDie URL für das Bild.
columnIntegerDie Spaltenposition.
rowIntegerDie Zeilenposition.
offsetXIntegerDer horizontale Versatz von der Zellenecke in Pixeln.
offsetYIntegerDer vertikale Versatz von der Zellenecke in Pixeln.

Zurücksenden

OverGridImage: Das eingefügte Bild.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertRowAfter(afterPosition)

Fügt eine Zeile nach der angegebenen Zeilenposition ein.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This inserts a row after the first row position
sheet.insertRowAfter(1);

Parameter

NameTypBeschreibung
afterPositionIntegerDie Zeile, nach der die neue Zeile hinzugefügt werden soll.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertRowBefore(beforePosition)

Fügt eine Zeile vor der angegebenen Zeilenposition ein.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This inserts a row before the first row position
sheet.insertRowBefore(1);

Parameter

NameTypBeschreibung
beforePositionIntegerDie Zeile, vor der die neue Zeile hinzugefügt werden soll.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertRowsAfter(afterPosition, howMany)

Fügt eine Reihe von Zeilen hinter der angegebenen Zeilenposition ein.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This inserts five rows after the first row
sheet.insertRowsAfter(1, 5);

Parameter

NameTypBeschreibung
afterPositionIntegerDie Zeile, nach der die neuen Zeilen hinzugefügt werden sollen.
howManyIntegerDie Anzahl der einzufügenden Zeilen.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertRowsBefore(beforePosition, howMany)

Fügt eine Reihe von Zeilen vor der angegebenen Zeilenposition ein.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This inserts five rows before the first row
sheet.insertRowsBefore(1, 5);

Parameter

NameTypBeschreibung
beforePositionIntegerDie Zeile, vor der die neuen Zeilen hinzugefügt werden sollen.
howManyIntegerDie Anzahl der einzufügenden Zeilen.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertSheet()

Ein neues Tabellenblatt wird mit einem Standardtabellennamen in die Tabelle eingefügt. Das neue Tabellenblatt wird zum aktiven Tabellenblatt.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
ss.insertSheet();

Zurücksenden

Sheet: Das neue Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertSheet(sheetIndex)

Fügt ein neues Tabellenblatt in die Tabelle beim angegebenen Index ein. Das neue Tabellenblatt wird zum aktiven Tabellenblatt.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
ss.insertSheet(1);

Parameter

NameTypBeschreibung
sheetIndexIntegerDer Index des neu erstellten Tabellenblatts. Wenn Sie ein Tabellenblatt als erstes Tabellenblatt einfügen möchten, legen Sie es auf „0“ fest.

Zurücksenden

Sheet: Das neue Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertSheet(sheetIndex, options)

Fügt ein neues Tabellenblatt in die Tabelle beim angegebenen Index ein und verwendet optionale erweiterte Argumente. Das neue Tabellenblatt wird zum aktiven Tabellenblatt.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var templateSheet = ss.getSheetByName('Sales');
ss.insertSheet(1, {template: templateSheet});

Parameter

NameTypBeschreibung
sheetIndexIntegerDer Index des neu erstellten Tabellenblatts. Wenn Sie ein Tabellenblatt als erstes Tabellenblatt einfügen möchten, legen Sie es auf „0“ fest.
optionsObjectErweiterte JavaScript-Argumente.

Erweiterte Parameter

NameTypBeschreibung
templateSheetAlle Daten aus dem Vorlagentabellenobjekt werden in das neue Tabellenblatt kopiert. Die Tabellenvorlage muss eines der Tabellenblätter des Tabellenobjekts sein.

Zurücksenden

Sheet: Das neue Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertSheet(options)

Fügt ein neues Tabellenblatt mit einem Standardtabellennamen und optionalen erweiterten Argumenten in die Tabelle ein. Das neue Tabellenblatt wird zum aktiven Tabellenblatt.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var templateSheet = ss.getSheetByName('Sales');
ss.insertSheet({template: templateSheet});

Parameter

NameTypBeschreibung
optionsObjectOptionale erweiterte JavaScript-Argumente, die unten aufgeführt sind.

Erweiterte Parameter

NameTypBeschreibung
templateSheetAlle Daten aus dem Vorlagentabellenobjekt werden in das neue Tabellenblatt kopiert. Die Tabellenvorlage muss eines der Tabellenblätter dieses Tabellenobjekts sein.

Zurücksenden

Sheet: Das neue Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertSheet(sheetName)

Ein neues Tabellenblatt mit dem angegebenen Namen wird in die Tabelle eingefügt. Das neue Tabellenblatt wird zum aktiven Tabellenblatt.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
ss.insertSheet('My New Sheet');

Parameter

NameTypBeschreibung
sheetNameStringDer Name des neuen Tabellenblatts.

Zurücksenden

Sheet: Das neue Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertSheet(sheetName, sheetIndex)

Ein neues Tabellenblatt mit dem angegebenen Namen wird im angegebenen Index in die Tabelle eingefügt. Das neue Tabellenblatt wird zum aktiven Tabellenblatt.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
ss.insertSheet('My New Sheet', 1);

Parameter

NameTypBeschreibung
sheetNameStringDer Name des neuen Tabellenblatts.
sheetIndexIntegerDer Index des neu erstellten Tabellenblatts. Wenn Sie ein Tabellenblatt als erstes Tabellenblatt einfügen möchten, legen Sie es auf „0“ fest.

Zurücksenden

Sheet: Das neue Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertSheet(sheetName, sheetIndex, options)

Fügt ein neues Tabellenblatt in die Tabelle mit dem angegebenen Namen im angegebenen Index ein und verwendet optionale erweiterte Argumente. Das neue Tabellenblatt wird zum aktiven Tabellenblatt.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var templateSheet = ss.getSheetByName('Sales');
ss.insertSheet('My New Sheet', 1, {template: templateSheet});

Parameter

NameTypBeschreibung
sheetNameStringDer Name des neuen Tabellenblatts.
sheetIndexIntegerDer Index des neu eingefügten Tabellenblatts. Wenn Sie ein Tabellenblatt als Erstes in eine Tabelle einfügen möchten, legen Sie es auf 0 fest.
optionsObjectErweiterte JavaScript-Argumente.

Erweiterte Parameter

NameTypBeschreibung
templateSheetAlle Daten aus dem Vorlagentabellenobjekt werden in das neue Tabellenblatt kopiert. Die Tabellenvorlage muss eines der Tabellenblätter des Tabellenobjekts sein.

Zurücksenden

Sheet: Das neue Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertSheet(sheetName, options)

Fügt ein neues Tabellenblatt in die Tabelle mit dem angegebenen Namen ein und verwendet optionale erweiterte Argumente. Das neue Tabellenblatt wird zum aktiven Tabellenblatt.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var templateSheet = ss.getSheetByName('Sales');
ss.insertSheet('My New Sheet', {template: templateSheet});

Parameter

NameTypBeschreibung
sheetNameStringDer Name des neuen Tabellenblatts.
optionsObjectErweiterte JavaScript-Argumente.

Erweiterte Parameter

NameTypBeschreibung
templateSheetAlle Daten aus dem Vorlagentabellenobjekt werden in das neue Tabellenblatt kopiert. Die Tabellenvorlage muss eines der Tabellenblätter des Tabellenobjekts sein.

Zurücksenden

Sheet: Das neue Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

insertSheetWithDataSourceTable(spec)

Fügt ein neues Tabellenblatt in die Tabelle ein, erstellt ein DataSourceTable, das das gesamte Tabellenblatt mit der angegebenen Datenquellenspezifikation umfasst, und startet die Datenausführung. Dadurch wird das neue Tabellenblatt zum aktiven Tabellenblatt.

Löst eine Ausnahme aus, wenn der Datenquellentyp nicht aktiviert ist. Verwenden Sie SpreadsheetApp#enable...Execution()-Methoden, um die Datenausführung für einen bestimmten Datenquellentyp zu aktivieren.

Parameter

NameTypBeschreibung
specDataSourceSpecDie Spezifikation der Datenquelle, die eingefügt werden soll.

Zurücksenden

Sheet: Das neue Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

isColumnHiddenByUser(columnPosition)

Gibt zurück, ob die angegebene Spalte vom Nutzer ausgeblendet wurde.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// Columns start at 1
Logger.log(sheet.isColumnHiddenByUser(1));

Parameter

NameTypBeschreibung
columnPositionIntegerDie Position der zu prüfenden Spalte.

Zurücksenden

Boolean: true, wenn die Spalte ausgeblendet ist. Andernfalls gilt false.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

isIterativeCalculationEnabled()

Gibt zurück, ob die iterative Berechnung in dieser Tabelle aktiviert ist.

Zurücksenden

Boolean: true, wenn die iterative Berechnung aktiviert ist. Andernfalls gilt false.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

isRowHiddenByFilter(rowPosition)

Gibt an, ob die angegebene Zeile durch einen Filter (nicht eine Filteransicht) ausgeblendet ist.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// Rows start at 1
Logger.log(sheet.isRowHiddenByFilter(1));

Parameter

NameTypBeschreibung
rowPositionIntegerDie Position der zu prüfenden Zeile.

Zurücksenden

Boolean: true, wenn die Zeile ausgeblendet ist. Andernfalls false.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

isRowHiddenByUser(rowPosition)

Gibt zurück, ob die angegebene Zeile für den Nutzer ausgeblendet ist.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// Rows start at 1
Logger.log(sheet.isRowHiddenByUser(1));

Parameter

NameTypBeschreibung
rowPositionIntegerDie Position der zu prüfenden Zeile.

Zurücksenden

Boolean: true, wenn die Zeile ausgeblendet ist. Andernfalls false.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

moveActiveSheet(pos)

Das aktive Tabellenblatt wird an die angegebene Position in der Tabellenblattliste verschoben. Löst eine Ausnahme aus, wenn die Position negativ oder größer als die Anzahl der Tabellenblätter ist.

// This example assumes there are two sheets in the current
// active spreadsheet: one named "first", and another named "second",
// and that the current active sheet (first) is in position 1
var spreadsheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = spreadsheet.getSheetByName("first");

// This should output 'Current index of sheet: 1'
Logger.log("Current index of sheet: %s", sheet.getIndex());

spreadsheet.moveActiveSheet(2);

// This should output 'New index of sheet: 2'
Logger.log("New index of sheet: %s", sheet.getIndex());

Parameter

NameTypBeschreibung
posIntegerEine Position, in die das aktive Tabellenblatt in die Liste der Tabellenblätter verschoben werden soll.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

moveChartToObjectSheet(chart)

Erstellt ein neues SheetType.OBJECT-Tabellenblatt und wird das angegebene Diagramm dorthin verschoben. Wenn sich das Diagramm bereits in einem eigenen Tabellenblatt befindet, wird dieses Tabellenblatt zurückgegeben, ohne ein neues zu erstellen.

var sheet = SpreadsheetApp.getActiveSheet();
var chart = sheet.newChart().setPosition(1, 1, 0, 0).build();
sheet.insertChart(chart);
var objectSheet = SpreadsheetApp.getActive().moveChartToObjectSheet(chart);

Parameter

NameTypBeschreibung
chartEmbeddedChartDas Diagramm, das verschoben werden soll.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, auf dem sich das Diagramm befindet.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

refreshAllDataSources()

Alle unterstützten Datenquellen und ihre verknüpften Datenquellenobjekte werden aktualisiert und ungültige Datenquellenobjekte werden übersprungen.

Verwenden Sie SpreadsheetApp#enable...Execution()-Methoden, um die Datenausführung für einen bestimmten Datenquellentyp zu aktivieren.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

removeEditor(emailAddress)

Der angegebene Nutzer wird aus der Liste der Mitbearbeiter für Spreadsheet entfernt. Diese Methode blockiert den Zugriff der Nutzer auf Spreadsheet nicht, wenn sie zu einer Gruppe von Nutzern mit allgemeinem Zugriff gehören, z. B. wenn die Spreadsheet für die gesamte Domain des Nutzers freigegeben ist oder wenn sich Spreadsheet in einer geteilten Ablage befindet, auf die der Nutzer zugreifen kann.

Bei Drive-Dateien wird der Nutzer dadurch auch aus der Liste der Betrachter entfernt.

Parameter

NameTypBeschreibung
emailAddressStringDie E-Mail-Adresse des Nutzers, der entfernt werden soll.

Zurücksenden

Spreadsheet: Spreadsheet zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

removeEditor(user)

Der angegebene Nutzer wird aus der Liste der Mitbearbeiter für Spreadsheet entfernt. Diese Methode blockiert den Zugriff der Nutzer auf Spreadsheet nicht, wenn sie zu einer Gruppe von Nutzern mit allgemeinem Zugriff gehören, z. B. wenn die Spreadsheet für die gesamte Domain des Nutzers freigegeben ist oder wenn sich Spreadsheet in einer geteilten Ablage befindet, auf die der Nutzer zugreifen kann.

Bei Drive-Dateien wird der Nutzer dadurch auch aus der Liste der Betrachter entfernt.

Parameter

NameTypBeschreibung
userUserEine Darstellung des zu entfernenden Nutzers.

Zurücksenden

Spreadsheet: Spreadsheet zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

removeMenu(name)

Entfernt ein Menü, das von addMenu(name, subMenus) hinzugefügt wurde. Das Argument name sollte denselben Wert wie der entsprechende Aufruf von addMenu(name, subMenus) haben.

// The onOpen function is executed automatically every time a Spreadsheet is loaded
function onOpen() {
  var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
  ss.addMenu("badMenu", [{name: "remove bad menu", functionName: "removeBadMenu"},
                                       {name: "foo", functionName: "foo"}]);
}
function removeBadMenu() {
  var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
  ss.removeMenu("badMenu");  // name must match the name used when added the menu
}
function foo(){
// Do nothing
}

Parameter

NameTypBeschreibung
nameStringDer Name des zu entfernenden Menüs.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

removeNamedRange(name)

Löscht einen benannten Bereich mit dem angegebenen Namen. Löst eine Ausnahme aus, wenn in der Tabelle kein Bereich mit dem angegebenen Namen gefunden wurde.

// The code below creates a new named range "foo", and then remove it.
var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
ss.setNamedRange("foo", ss.getActiveRange());
ss.removeNamedRange("foo");

Parameter

NameTypBeschreibung
nameStringDer Bereichsname.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

removeViewer(emailAddress)

Der angegebene Nutzer wird aus der Liste der Betrachter und Kommentatoren für Spreadsheet entfernt. Diese Methode hat keine Auswirkungen, wenn der Nutzer ein Bearbeiter ist, kein Betrachter oder Kommentator. Diese Methode blockiert auch den Zugriff von Nutzern auf Spreadsheet nicht, wenn sie zu einer Gruppe von Nutzern gehören, die allgemeinen Zugriff haben, z. B. wenn die Spreadsheet für die gesamte Domain des Nutzers freigegeben ist oder wenn sich Spreadsheet in einer geteilten Ablage befindet, auf die der Nutzer zugreifen kann.

Bei Drive-Dateien wird der Nutzer dadurch auch aus der Liste der Mitbearbeiter entfernt.

Parameter

NameTypBeschreibung
emailAddressStringDie E-Mail-Adresse des Nutzers, der entfernt werden soll.

Zurücksenden

Spreadsheet: Spreadsheet zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

removeViewer(user)

Der angegebene Nutzer wird aus der Liste der Betrachter und Kommentatoren für Spreadsheet entfernt. Diese Methode hat keine Auswirkungen, wenn der Nutzer ein Bearbeiter und kein Betrachter ist. Außerdem wird durch diese Methode der Zugriff von Nutzern auf Spreadsheet nicht blockiert, wenn sie zu einer Gruppe von Nutzern mit allgemeinem Zugriff gehören, z. B. wenn die Spreadsheet für die gesamte Domain des Nutzers freigegeben ist oder wenn sich Spreadsheet in einer geteilten Ablage befindet, auf die der Nutzer zugreifen kann.

Bei Drive-Dateien wird der Nutzer dadurch auch aus der Liste der Mitbearbeiter entfernt.

Parameter

NameTypBeschreibung
userUserEine Darstellung des zu entfernenden Nutzers.

Zurücksenden

Spreadsheet: Spreadsheet zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

rename(newName)

Benennt das Dokument um.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
ss.rename("This is the new name");

Parameter

NameTypBeschreibung
newNameStringDer neue Name des Dokuments.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

renameActiveSheet(newName)

Benennt das aktuelle aktive Tabellenblatt in den angegebenen neuen Namen um.

// The code below renames the active sheet to "Hello world"
SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().renameActiveSheet("Hello world");

Parameter

NameTypBeschreibung
newNameStringDer neue Name für das aktuell aktive Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

resetSpreadsheetTheme()

Das angewendete Design wird entfernt und das Standarddesign der Tabelle wird festgelegt.

// The code below applies default theme on the spreadsheet.
SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().resetSpreadsheetTheme();

Zurücksenden

SpreadsheetTheme: Das Standarddesign.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setActiveRange(range)

Legt den angegebenen Bereich als active range im aktiven Tabellenblatt fest, wobei die linke obere Zelle im Bereich als current cell bezeichnet wird.

var sheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getActiveSheet();
var range = sheet.getRange('A1:D4');
sheet.setActiveRange(range);

var selection = sheet.getSelection();
// Current cell: A1
var currentCell = selection.getCurrentCell();
// Active Range: A1:D4
var activeRange = selection.getActiveRange();

Parameter

NameTypBeschreibung
rangeRangeDer Bereich, der als aktiver Bereich festgelegt werden soll.

Zurücksenden

Range: der neue aktive Bereich

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setActiveRangeList(rangeList)

Legt die angegebene Liste von Bereichen als active ranges im aktiven Tabellenblatt fest. Der letzte Bereich in der Liste ist als active range festgelegt.

var sheet = SpreadsheetApp.getActiveSheet();
var rangeList = sheet.getRangeList(['D4', 'B2:C4']);
sheet.setActiveRangeList(rangeList);

var selection = sheet.getSelection();
// Current cell: B2
var currentCell = selection.getCurrentCell();
// Active range: B2:C4
var activeRange = selection.getActiveRange();
// Active range list: [D4, B2:C4]
var activeRangeList = selection.getActiveRangeList();

Parameter

NameTypBeschreibung
rangeListRangeListDie Liste der auszuwählenden Bereiche.

Zurücksenden

RangeList: die neu ausgewählte Liste von Bereichen

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setActiveSelection(range)

Legt den aktiven Auswahlbereich für dieses Tabellenblatt fest.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

var range = sheet.getRange("A1:D4");
sheet.setActiveSelection(range);

Parameter

NameTypBeschreibung
rangeRangeDer Bereich, der als aktive Auswahl festgelegt werden soll.

Zurücksenden

Range: der neue aktive Bereich

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setActiveSelection(a1Notation)

Legt die aktive Auswahl wie in A1-Schreibweise oder R1C1-Notation fest.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

sheet.setActiveSelection("A1:D4");

Parameter

NameTypBeschreibung
a1NotationStringDer festzulegende Bereich, wie in A1-Schreibweise oder R1C1-Notation angegeben.

Zurücksenden

Range: der neue aktive Bereich

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setActiveSheet(sheet)

Legt fest, dass das angegebene Tabellenblatt das aktive Tabellenblatt in der Tabelle ist. In der Google Tabellen-UI wird das ausgewählte Tabellenblatt angezeigt, es sei denn, es gehört zu einer anderen Tabelle.

// The code below makes the first sheet active in the active spreadsheet.
var spreadsheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
spreadsheet.setActiveSheet(spreadsheet.getSheets()[0]);

Parameter

NameTypBeschreibung
sheetSheetDas Tabellenblatt, das als aktives Tabellenblatt festgelegt werden soll.

Zurücksenden

Sheet: Das aktive Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setActiveSheet(sheet, restoreSelection)

Legt fest, dass das angegebene Tabellenblatt das aktive Tabellenblatt in der Tabelle ist, mit der Option, die letzte Auswahl in diesem Tabellenblatt wiederherzustellen. In der Google Tabellen-UI wird das ausgewählte Tabellenblatt angezeigt, es sei denn, es gehört zu einer anderen Tabelle.

var spreadsheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var firstSheet = spreadsheet.getSheets()[0];
var secondSheet = spreadsheet.getSheets()[1];
// Set the first sheet as the active sheet and select the range D4:F4.
spreadsheet.setActiveSheet(firstSheet).getRange('D4:F4').activate();

// Switch to the second sheet to do some work.
spreadsheet.setActiveSheet(secondSheet);
// Switch back to first sheet, and restore its selection.
spreadsheet.setActiveSheet(firstSheet, true);

// The selection of first sheet is restored, and it logs D4:F4
var range = spreadsheet.getActiveSheet().getSelection().getActiveRange();
Logger.log(range.getA1Notation());

Parameter

NameTypBeschreibung
sheetSheetDas neue aktive Tabellenblatt.
restoreSelectionBooleanTf true wird die letzte Auswahl des neuen aktiven Tabellenblatts wieder ausgewählt, wenn das neue Tabellenblatt aktiv wird. Wenn false, wird das neue Tabellenblatt aktiv, ohne die aktuelle Auswahl zu ändern.

Zurücksenden

Sheet: Das neue aktive Tabellenblatt.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setColumnWidth(columnPosition, width)

Legt die Breite der angegebenen Spalte in Pixeln fest.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// Sets the first column to a width of 200 pixels
sheet.setColumnWidth(1, 200);

Parameter

NameTypBeschreibung
columnPositionIntegerDie festzulegende Position der angegebenen Spalte.
widthIntegerDie Breite in Pixeln für die Einstellung

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setCurrentCell(cell)

Legt die angegebene Zelle als current cell fest.

Wenn die angegebene Zelle in einem bereits ausgewählten Bereich vorhanden ist, wird dieser Bereich zum aktiven Bereich, wobei die Zelle als aktuelle Zelle gilt.

Wenn die angegebene Zelle in keinem der ausgewählten Bereiche vorhanden ist, wird die vorhandene Auswahl entfernt und die Zelle wird zur aktuellen Zelle und zum aktiven Bereich.

Hinweis:Die angegebene Range muss aus einer Zelle bestehen. Andernfalls wird eine Ausnahme ausgelöst.

var sheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().getActiveSheet();
var cell = sheet.getRange('B5');
sheet.setCurrentCell(cell);

var selection = sheet.getSelection();
// Current cell: B5
var currentCell = selection.getCurrentCell();

Parameter

NameTypBeschreibung
cellRangeZelle, die als aktuelle Zelle festgelegt werden soll.

Zurücksenden

Range: die neu festgelegte Zelle

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setFrozenColumns(columns)

Fixiert die angegebene Anzahl von Spalten. Bei Null sind keine Spalten fixiert.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// Freezes the first column
sheet.setFrozenColumns(1);

Parameter

NameTypBeschreibung
columnsIntegerDie Anzahl der Spalten, die fixiert werden sollen.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setFrozenRows(rows)

Fixiert die angegebene Anzahl von Zeilen. Bei Null sind keine Zeilen fixiert.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// Freezes the first row
sheet.setFrozenRows(1);

Parameter

NameTypBeschreibung
rowsIntegerDie Anzahl der Zeilen, die fixiert werden sollen.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setIterativeCalculationConvergenceThreshold(minThreshold)

Legt den minimalen Grenzwert für die iterative Berechnung fest. Wenn die Ergebnisse der aufeinanderfolgenden Berechnung von diesem Wert abweichen, wird die iterative Berechnung beendet. Dieser Wert muss nicht negativ sein und ist standardmäßig auf 0, 05 festgelegt.

Parameter

NameTypBeschreibung
minThresholdNumberDer minimale Konvergenzschwellenwert (muss nicht negativ sein).

Zurücksenden

Spreadsheet: Diese Tabelle zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setIterativeCalculationEnabled(isEnabled)

Legt fest, ob in dieser Tabelle die iterative Berechnung aktiviert ist. Wenn die maximale Anzahl von Berechnungszyklen und der Konvergenzschwellenwert bei der Aktivierung der Berechnung noch nicht festgelegt wurden, werden standardmäßig 50 bzw.0,05 verwendet. Wenn zuvor festgelegte Werte beibehalten wurden, bleiben die vorherigen Werte erhalten.

Parameter

NameTypBeschreibung
isEnabledBooleantrue, wenn die iterative Berechnung aktiviert werden soll; andernfalls false.

Zurücksenden

Spreadsheet: Diese Tabelle zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setMaxIterativeCalculationCycles(maxIterations)

Legt die maximale Anzahl der Berechnungsdurchläufe fest, die während der iterativen Berechnung ausgeführt werden sollen. Dieser Wert muss zwischen 1 und 10.000 (einschließlich) liegen. Der Standardwert ist 50.

Parameter

NameTypBeschreibung
maxIterationsIntegerDie maximale Anzahl der Berechnungsdurchläufe (zwischen 1 und 10.000).

Zurücksenden

Spreadsheet: Diese Tabelle zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setNamedRange(name, range)

Benennt einen Bereich.

// The code below creates a new named range "TaxRates" in the active spreadsheet
var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
ss.setNamedRange("TaxRates", SpreadsheetApp.getActiveRange());

Parameter

NameTypBeschreibung
nameStringDer Name des Bereichs.
rangeRangeDie Bereichsspezifikation.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setRecalculationInterval(recalculationInterval)

Legt fest, wie oft diese Tabelle neu berechnet werden soll.

Parameter

NameTypBeschreibung
recalculationIntervalRecalculationIntervalDas neue Neuberechnungsintervall.

Zurücksenden

Spreadsheet: Diese Tabelle zum Verketten.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setRowHeight(rowPosition, height)

Legt die Zeilenhöhe der angegebenen Zeile in Pixeln fest. Zeilen werden standardmäßig an die Zelleninhalte angepasst. Wenn Sie Zeilen auf eine bestimmte Höhe erzwingen möchten, verwenden Sie Sheet.setRowHeightsForced(startRow, numRows, height).

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// Sets the first row to a height of 200 pixels
sheet.setRowHeight(1, 200);

Parameter

NameTypBeschreibung
rowPositionIntegerDie zu ändernde Zeilenposition.
heightIntegerDie Höhe in Pixeln für die Einstellung

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setSpreadsheetLocale(locale)

Legt das Gebietsschema für die Tabelle fest.

Parameter

NameTypBeschreibung
localeStringDer zu verwendende Gebietsschemacode (z. B. 'de', 'fr' oder 'de_DE').

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setSpreadsheetTheme(theme)

Legt ein Design für die Tabelle fest.

var spreadsheet = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
// The code below sets the second predefined theme as the current theme of the spreadsheet.
var predefinedThemesList = spreadsheet.getPredefinedSpreadsheetThemes();
spreadsheet.setSpreadsheetTheme(predefinedThemesList[1]);

Parameter

NameTypBeschreibung
themeSpreadsheetThemeDas anzuwendende Design.

Zurücksenden

SpreadsheetTheme: Das neue aktuelle Design.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

setSpreadsheetTimeZone(timezone)

Legt die Zeitzone für die Tabelle fest.

Parameter

NameTypBeschreibung
timezoneStringDie Zeitzone im Format „"“ (z. B. „America/New_York"“ wie in Joda.org angegeben).

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

show(userInterface)

Eine benutzerdefinierte Komponente der Benutzeroberfläche wird in einem Dialogfeld im Darstellungsbereich des Nutzers im Browser angezeigt. Die Ausführung des serverseitigen Skripts wird nicht ausgesetzt. Für die Kommunikation mit der Serverseite muss die Komponente der Benutzeroberfläche asynchrone Callbacks für das serverseitige Skript ausführen.

Wenn auf dem serverseitigen Skript zuvor ein Dialogfeld angezeigt wurde, das noch nicht geschlossen wurde, wird das vorhandene Dialogfeld durch die neu angeforderte Benutzeroberfläche ersetzt.

Das folgende Code-Snippet zeigt eine einfache HtmlService-Anwendung in einem Dialogfeld mit dem angegebenen Titel, der angegebenen Höhe und Breite:

var htmlApp = HtmlService
    .createHtmlOutput('<p>A change of speed, a change of style...</p>')
    .setTitle('My HtmlService Application')
    .setWidth(250)
    .setHeight(300);

SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().show(htmlApp);

// The script resumes execution immediately after showing the dialog.

Parameter

NameTypBeschreibung
userInterfaceObjectEin HtmlOutput.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/script.container.ui

sort(columnPosition)

Sortiert ein Tabellenblatt in aufsteigender Reihenfolge nach Spalten.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// Sorts the sheet by the first column, ascending
sheet.sort(1);

Parameter

NameTypBeschreibung
columnPositionIntegerDie Spalte, nach der sortiert werden soll.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

sort(columnPosition, ascending)

Sortiert ein Tabellenblatt nach einer Spalte. Gibt einen Parameter an, um aufsteigend oder absteigend anzugeben.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// Sorts the sheet by the first column, descending
sheet.sort(1, false);

Parameter

NameTypBeschreibung
columnPositionIntegerDie Spalte, nach der sortiert werden soll.
ascendingBooleantrue für aufsteigende Sortierung, false für absteigende Sortierung.

Zurücksenden

Sheet: Das Tabellenblatt, das für die Verkettung von Methoden nützlich ist

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

toast(msg)

Ein Pop-up-Fenster rechts unten in der Tabelle mit der Nachricht wird angezeigt.

// Show a popup with the message "Task started".
SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().toast('Task started');

Parameter

NameTypBeschreibung
msgStringDie Nachricht, die im Toast angezeigt werden soll.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

toast(msg, title)

Ein Pop-up-Fenster rechts unten in der Tabelle mit der angegebenen Nachricht und dem Titel wird angezeigt.

// Show a popup with the title "Status" and the message "Task started".
SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().toast('Task started', 'Status');

Parameter

NameTypBeschreibung
msgStringDie Nachricht, die im Toast angezeigt werden soll.
titleStringDer optionale Titel des Toasts.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

toast(msg, title, timeoutSeconds)

In der rechten unteren Ecke der Tabelle wird ein Pop-up-Fenster mit dem Titel und der Nachricht angezeigt, die für einen bestimmten Zeitraum sichtbar ist.

// Show a 3-second popup with the title "Status" and the message "Task started".
SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet().toast('Task started', 'Status', 3);

Parameter

NameTypBeschreibung
msgStringDie Nachricht, die im Toast angezeigt werden soll.
titleStringDer optionale Titel des Toasts.
timeoutSecondsNumberDas Zeitlimit in Sekunden. Wenn null, ist der Toast standardmäßig 5 Sekunden. Wenn negativ, bleibt der Toast so lange bestehen, bis er geschlossen wird.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

unhideColumn(column)

Blendet die Spalte im angegebenen Bereich wieder ein.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This unhides the first column if it was previously hidden
var range = sheet.getRange("A1");
sheet.unhideColumn(range);

Parameter

NameTypBeschreibung
columnRangeBereich, der eingeblendet werden soll, falls ausgeblendet.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

unhideRow(row)

Blendet die Zeile im angegebenen Bereich wieder ein.

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var sheet = ss.getSheets()[0];

// This unhides the first row if it was previously hidden
var range = sheet.getRange("A1");
sheet.unhideRow(range);

Parameter

NameTypBeschreibung
rowRangeBereich, der eingeblendet werden soll, falls ausgeblendet.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

updateMenu(name, subMenus)

Aktualisiert ein Menü, das von addMenu(name, subMenus) hinzugefügt wurde. Funktioniert genau wie addMenu(name, subMenus).

var ss = SpreadsheetApp.getActiveSpreadsheet();
var menuEntries = [];
menuEntries.push({name: "Lone Menu Entry", functionName: "function1"});
ss.updateMenu("addMenuExample", menuEntries);

Parameter

NameTypBeschreibung
nameStringDer Name des zu aktualisierenden Menüs.
subMenusObject[]Ein Array von JavaScript-Zuordnungen mit den Parametern name und functionName . Sie können Funktionen aus enthaltenen Bibliotheken wie Library.libFunction1 verwenden.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

waitForAllDataExecutionsCompletion(timeoutInSeconds)

Wartet, bis alle aktuellen Ausführungen in der Tabelle abgeschlossen sind, und zwar nach der angegebenen Anzahl von Sekunden. Löst eine Ausnahme aus, wenn die Ausführungen bei der Zeitüberschreitung nicht abgeschlossen sind, die Datenausführungen jedoch nicht abgebrochen werden.

Parameter

NameTypBeschreibung
timeoutInSecondsIntegerDie Zeit in Sekunden auf die Ausführung von Daten. Der Höchstwert beträgt 300 Sekunden.

Autorisierung

Für Skripts, die diese Methode verwenden, ist eine Autorisierung in mindestens einem der folgenden Bereiche erforderlich:

  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets.currentonly
  • https://www.googleapis.com/auth/spreadsheets

Eingestellte Methoden