Class DocType

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.
Dokumenttyp

Darstellung eines XML-DocumentType-Knotens.

Methoden

MethodeRückgabetypKurzbeschreibung
detach()ContentTrennt den Knoten vom übergeordneten Knoten Element.
getElementName()StringRuft den Namen des Element-Stammknotens ab, der in der DocType-Deklaration angegeben ist.
getInternalSubset()StringRuft die internen Teilmengendaten für den Knoten DocumentType ab.
getParentElement()ElementRuft den übergeordneten Knoten Element ab.
getPublicId()StringRuft die öffentliche ID der externen Teilmengendaten für den Knoten DocumentType ab.
getSystemId()StringRuft die System-ID der externen Teilmengendaten für den Knoten DocumentType ab.
getValue()StringRuft den Textwert aller Knoten ab, die direkte oder indirekte untergeordnete Elemente des Knotens in der Reihenfolge sind, in der sie im Dokument angezeigt werden.
setElementName(name)DocTypeLegt den Namen des Stammknotens Element fest, der in der Deklaration DocType angegeben wird.
setInternalSubset(data)DocTypeLegt die internen Teilmengendaten für den Knoten DocumentType fest.
setPublicId(id)DocTypeLegt die öffentliche ID der externen Teilmengendaten für den Knoten DocumentType fest.
setSystemId(id)DocTypeLegt die System-ID der externen Teilmengendaten für den Knoten DocumentType fest.

Detaillierte Dokumentation

detach()

Trennt den Knoten vom übergeordneten Knoten Element. Wenn der Knoten kein übergeordnetes Element hat, hat diese Methode keine Auswirkungen.

Zurücksenden

Content: der getrennte Knoten


getElementName()

Ruft den Namen des Element-Stammknotens ab, der in der DocType-Deklaration angegeben ist.

Zurücksenden

String: Der Name des Element-Stammknotens, der in der DocType-Deklaration angegeben ist.


getInternalSubset()

Ruft die internen Teilmengendaten für den Knoten DocumentType ab.

Zurücksenden

String: Interne Teilmengendaten


getParentElement()

Ruft den übergeordneten Knoten Element ab. Wenn der Knoten kein übergeordnetes Element hat, gibt diese Methode null zurück.

Zurücksenden

Element: Der übergeordnete Element-Knoten


getPublicId()

Ruft die öffentliche ID der externen Teilmengendaten für den Knoten DocumentType ab.

Zurücksenden

String: Die öffentliche ID der externen Teilmengendaten


getSystemId()

Ruft die System-ID der externen Teilmengendaten für den Knoten DocumentType ab.

Zurücksenden

String: die System-ID der externen Teilmengendaten


getValue()

Ruft den Textwert aller Knoten ab, die direkte oder indirekte untergeordnete Elemente des Knotens in der Reihenfolge sind, in der sie im Dokument angezeigt werden.

Zurücksenden

String: Textwert aller Knoten, die direkte oder indirekte untergeordnete Elemente des Knotens sind


setElementName(name)

Legt den Namen des Stammknotens Element fest, der in der Deklaration DocType angegeben wird.

Parameter

NameTypBeschreibung
nameStringDer Name des Element-Stammknotens, der in der DocType-Deklaration angegeben werden soll

Zurücksenden

DocType: der DocumentType-Knoten für die Verkettung


setInternalSubset(data)

Legt die internen Teilmengendaten für den Knoten DocumentType fest.

Parameter

NameTypBeschreibung
dataStringdie zu definierenden internen Teilmengendaten

Zurücksenden

DocType: der DocumentType-Knoten für die Verkettung


setPublicId(id)

Legt die öffentliche ID der externen Teilmengendaten für den Knoten DocumentType fest.

Parameter

NameTypBeschreibung
idStringdie öffentliche ID der externen Teilmengendaten, die festgelegt werden sollen

Zurücksenden

DocType: der DocumentType-Knoten für die Verkettung


setSystemId(id)

Legt die System-ID der externen Teilmengendaten für den Knoten DocumentType fest.

Parameter

NameTypBeschreibung
idStringSystem-ID der externen Teilmengendaten, die festgelegt werden sollen

Zurücksenden

DocType: der DocumentType-Knoten für die Verkettung