GCKRemoteMediaClient-Klasse

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.
GCKRemoteMediaClient-Klassenreferenz

Übersicht

Eine Klasse zum Steuern der Medienwiedergabe auf einem Cast-Empfänger.

Eine Instanz dieses Objekts ist als Attribut GCKSession::remoteMediaClient verfügbar.

Sincé
3,0

Übernimmt NSObject.

Zusammenfassung der Instanzmethoden

(void) - addListener:
 Fügt einen Listener zur Liste der Listener dieses Objekts hinzu. Mehr...
 
(void) - removeListener:
 Entfernt einen Listener aus der Listener-Liste dieses Objekts. Mehr...
 
(GCKRequest *) - loadMediaWithLoadRequestData:
 Lädt die Wiedergabe eines Medienelements oder einer Warteschlange von Medienelementen mit Anfragedaten und startet sie. Mehr...
 
(GCKRequest *) - loadMedia:
 Lädt und startet die Wiedergabe eines neuen Medienelements mit Standardoptionen. Mehr...
 
(GCKRequest *) - loadMedia:withOptions:
 Lädt die Wiedergabe eines neuen Medienelements mit den angegebenen Optionen und startet es. Mehr...
 
(GCKRequest *) - loadMedia:autoplay:
 Lädt ein neues Medienelement und startet optional die Wiedergabe. Mehr...
 
(GCKRequest *) - loadMedia:autoplay:playPosition:
 Lädt ein neues Medienelement und startet optional die Wiedergabe. Mehr...
 
(GCKRequest *) - loadMedia:autoplay:playPosition:customData:
 Lädt ein neues Medienelement und startet optional die Wiedergabe. Mehr...
 
(GCKRequest *) - loadMedia:autoplay:playPosition:activeTrackIDs:
 Lädt ein neues Medienelement und startet optional die Wiedergabe. Mehr...
 
(GCKRequest *) - loadMedia:autoplay:playPosition:activeTrackIDs:customData:
 Lädt ein neues Medienelement und startet optional die Wiedergabe. Mehr...
 
(GCKRequest *) - setPlaybackRate:
 Legt die Wiedergaberate für die aktuelle Mediensitzung fest. Mehr...
 
(GCKRequest *) - setPlaybackRate:customData:
 Legt die Wiedergaberate für die aktuelle Mediensitzung fest. Mehr...
 
(GCKRequest *) - setActiveTrackIDs:
 Legt die aktiven Tracks fest. Mehr...
 
(GCKRequest *) - setTextTrackStyle:
 Legt den Stil des Text-Tracks fest. Mehr...
 
(GCKRequest *) - pause
 Pausiert die Wiedergabe des aktuellen Medienelements. Mehr...
 
(GCKRequest *) - pauseWithCustomData:
 Pausiert die Wiedergabe des aktuellen Medienelements. Mehr...
 
(GCKRequest *) - stop
 Stoppt die Wiedergabe des aktuellen Medienelements. Mehr...
 
(GCKRequest *) - stopWithCustomData:
 Stoppt die Wiedergabe des aktuellen Medienelements. Mehr...
 
(GCKRequest *) - play
 Startet die Wiedergabe des aktuellen Medienelements (oder setzt die Wiedergabe fort). Mehr...
 
(GCKRequest *) - playWithCustomData:
 Startet die Wiedergabe des aktuellen Medienelements (oder setzt die Wiedergabe fort). Mehr...
 
(GCKRequest *) - skipAd
 Sendet eine Anfrage zum Überspringen der wiedergegebenen Anzeige. Mehr...
 
(GCKRequest *) - seekWithOptions:
 Springt zu einer neuen Position innerhalb des aktuellen Medienelements Mehr...
 
(GCKRequest *) - seekToTimeInterval:
 Springt zu einer neuen Position innerhalb des aktuellen Medienelements Mehr...
 
(GCKRequest *) - seekToTimeInterval:resumeState:
 Springt zu einer neuen Position innerhalb des aktuellen Medienelements Mehr...
 
(GCKRequest *) - seekToTimeInterval:resumeState:customData:
 Springt zu einer neuen Position innerhalb des aktuellen Medienelements Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueFetchItemIDs
 Fordert die Liste der Element-IDs für die Warteschlange an. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueFetchItemsForIDs:
 Fordert vollständige Informationen zu den Warteschlangenelementen mit den angegebenen Element-IDs an. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueLoadItems:startIndex:repeatMode:
 Lädt und startet die Wiedergabe einer neuen Warteschlange von Medienelementen. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueLoadItems:startIndex:repeatMode:customData:
 Lädt und startet die Wiedergabe einer neuen Warteschlange von Medienelementen. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueLoadItems:startIndex:playPosition:repeatMode:customData:
 Lädt und startet die Wiedergabe einer neuen Warteschlange von Medienelementen. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueLoadItems:withOptions:
 Lädt und startet die Wiedergabe einer neuen Warteschlange von Medienelementen. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueInsertItems:beforeItemWithID:
 Fügt eine Liste neuer Medienelemente in die Warteschlange ein. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueInsertItems:beforeItemWithID:customData:
 Fügt eine Liste neuer Medienelemente in die Warteschlange ein. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueInsertItem:beforeItemWithID:
 Eine praktische Methode, mit der ein einzelnes Element in die Warteschlange eingefügt wird. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueInsertAndPlayItem:beforeItemWithID:
 Eine praktische Methode, mit der ein einzelnes Element in die Warteschlange eingefügt und zum aktuellen Element gemacht wird. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueInsertAndPlayItem:beforeItemWithID:playPosition:customData:
 Eine praktische Methode, mit der ein einzelnes Element in die Warteschlange eingefügt und zum aktuellen Element gemacht wird. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueUpdateItems:
 Aktualisiert die Warteschlange. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueUpdateItems:customData:
 Aktualisiert die Warteschlange. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueRemoveItemsWithIDs:
 Entfernt eine Liste mit Medienelementen aus der Warteschlange. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueRemoveItemsWithIDs:customData:
 Entfernt eine Liste mit Medienelementen aus der Warteschlange. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueRemoveItemWithID:
 Eine praktische Methode, mit der ein einzelnes Element aus der Warteschlange entfernt wird. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueReorderItemsWithIDs:insertBeforeItemWithID:
 Ordnet eine Liste der Medienelemente in der Warteschlange neu an. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueReorderItemsWithIDs:insertBeforeItemWithID:customData:
 Ordnen Sie eine Liste der Medienelemente in der Warteschlange neu an. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueMoveItemWithID:beforeItemWithID:
 Eine praktische Methode, mit der ein einzelnes Element in der Warteschlange verschoben wird. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueJumpToItemWithID:
 Springt zum Element mit der angegebenen ID in der Warteschlange. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueJumpToItemWithID:customData:
 Springt zum Element mit der angegebenen ID in der Warteschlange. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueJumpToItemWithID:playPosition:customData:
 Springt zum Element mit der angegebenen ID in der Warteschlange. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueNextItem
 Wechselt zum nächsten Element in der Warteschlange. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queuePreviousItem
 Wechselt zum vorherigen Element in der Warteschlange. Mehr...
 
(GCKRequest *) - queueSetRepeatMode:
 Legt den Wiederholungsmodus für die Warteschlange fest. Mehr...
 
(GCKRequest *) - setStreamVolume:
 Legt die Stream-Lautstärke fest. Mehr...
 
(GCKRequest *) - setStreamVolume:customData:
 Legt die Stream-Lautstärke fest. Mehr...
 
(GCKRequest *) - setStreamMuted:
 Legt fest, ob der Stream stummgeschaltet ist. Mehr...
 
(GCKRequest *) - setStreamMuted:customData:
 Legt fest, ob der Stream stummgeschaltet ist. Mehr...
 
(GCKRequest *) - requestStatus
 Fordert aktualisierte Informationen zum Medienstatus vom Empfänger an. Mehr...
 
(NSTimeInterval) - approximateStreamPosition
 Gibt die ungefähre Streamposition aus den letzten eingegangenen Streaminformationen und der verstrichenen Zeit seit dieser Aktualisierung zurück. Mehr...
 
(NSTimeInterval) - approximateLiveSeekableRangeStart
 Gibt die ungefähre Startposition des Suchbereichs zurück, berechnet anhand der letzten empfangenen Streaminformationen und der seit der Aktualisierung verstrichenen Zeit. Mehr...
 
(NSTimeInterval) - approximateLiveSeekableRangeEnd
 Gibt die ungefähre Endposition des Suchbereichs zurück, berechnet anhand der letzten empfangenen Streaminformationen und der seit der Aktualisierung verstrichenen Zeit. Mehr...
 
(void) - notifyDidStartMediaSession
 Wird von Unterklassen aufgerufen, sobald eine Mediensitzung beginnt, und zwar direkt nach dem Laden neuer Medien im Remote-Player. Mehr...
 
(void) - notifyDidUpdateMediaStatus
 Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn sich das mediaStatus-Objekt des Clients ändert. Mehr...
 
(void) - notifyDidUpdateQueue
 Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn sich die vom Client verwaltete Medienwarteschlange ändert. Mehr...
 
(void) - notifyDidUpdatePreloadStatus
 Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn sich die GCKMediaStatus::preloadedItemID des GCKMediaStatuss des Clients ändert. Mehr...
 
(void) - notifyDidUpdateMetadata
 Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn sich die Metadaten ändern. Mehr...
 
(void) - notifyDidReceiveQueueItemIDs:
 Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn eine Liste der IDs der Medienwarteschlangenelemente empfangen wird. Mehr...
 
(void) - notifyDidInsertQueueItemsWithIDs:beforeItemWithID:
 Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn eine zusammenhängende Folge von Warteschlangenelementen in die Warteschlange eingefügt wurde. Mehr...
 
(void) - notifyDidUpdateQueueItemsWithIDs:
 Wird von Unterklassen aufgerufen, sobald vorhandene Warteschlangenelemente in der Warteschlange aktualisiert wurden. Mehr...
 
(void) - notifyDidRemoveQueueItemsWithIDs:
 Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn eine zusammenhängende Sequenz von Warteschlangenelementen aus der Warteschlange entfernt wurde. Mehr...
 
(void) - notifyDidReceiveQueueItems:
 Wird von einer abgeleiteten Klasse aufgerufen, wenn Warteschlangenelemente empfangen wurden. Mehr...
 

Property-Zusammenfassung

BOOL connected
 Ein Flag, das angibt, ob dieses Objekt mit einer Sitzung verbunden ist. Mehr...
 
GCKMediaStatusmediaStatus
 Der aktuelle Medienstatus, der vom Media Control Channel gemeldet wird. Mehr...
 
GCKMediaQueuemediaQueue
 Die Medienwarteschlange. Mehr...
 
NSTimeInterval timeSinceLastMediaStatusUpdate
 Die Zeit, die seit der letzten Medienstatusaktualisierung vergangen ist. Mehr...
 
BOOL playingLiveStream
 Ein Flag, das angibt, ob dieser Client einen Livestream spielt. Mehr...
 
id
< GCKRemoteMediaClientAdInfoParserDelegate
adInfoParserDelegate
 Ein Bevollmächtigter, der in der Lage ist, Informationen zu Werbeunterbrechungen aus den benutzerdefinierten Daten in einem GCKMediaStatus-Objekt zu extrahieren. Mehr...
 

Methodendetail

- (void) addListener: (id< GCKRemoteMediaClientListener >)  listener

Fügt einen Listener zur Liste der Listener dieses Objekts hinzu.

Der hinzugefügte Listener wird nur eingeschränkt zur Verfügung gestellt und sollte aufbewahrt werden, um eine unerwartete Dealverteilung zu vermeiden.

Parameters
listenerThe listener to add.
- (void) removeListener: (id< GCKRemoteMediaClientListener >)  listener

Entfernt einen Listener aus der Listener-Liste dieses Objekts.

Parameters
listenerThe listener to remove.
- (GCKRequest *) loadMediaWithLoadRequestData: (GCKMediaLoadRequestData *)  requestData

Lädt die Wiedergabe eines Medienelements oder einer Warteschlange von Medienelementen mit Anfragedaten und startet sie.

Parameters
requestDataDescribes the media load request.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Sincé
4.4.1
- (GCKRequest *) loadMedia: (GCKMediaInformation *)  mediaInfo

Lädt und startet die Wiedergabe eines neuen Medienelements mit Standardoptionen.

Wir empfehlen, stattdessen loadMediaWithLoadRequestData: zu verwenden. Dabei handelt es sich um einen erweiterten Ladebefehl, der das Laden eines einzelnen Elements oder einer Warteschlange mit zusätzlichen Optionen unterstützt.

Parameters
mediaInfoDescribes the media item to load.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) loadMedia: (GCKMediaInformation *)  mediaInfo
withOptions: (GCKMediaLoadOptions *)  options 

Lädt die Wiedergabe eines neuen Medienelements mit den angegebenen Optionen und startet es.

Wir empfehlen, stattdessen loadMediaWithLoadRequestData: zu verwenden. Dabei handelt es sich um einen erweiterten Ladebefehl, der das Laden eines einzelnen Elements oder einer Warteschlange mit zusätzlichen Optionen unterstützt.

Parameters
mediaInfoDescribes the media item to load.
optionsThe load options for this request.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Sincé
4,0
- (GCKRequest *) loadMedia: (GCKMediaInformation *)  mediaInfo
autoplay: (BOOL)  autoplay 

Lädt ein neues Medienelement und startet optional die Wiedergabe.

Parameters
mediaInfoDescribes the media item to load.
autoplayWhether playback should start immediately.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Deprecated:
Verwenden Sie „loadMediaWithLoadRequestData:“.
- (GCKRequest *) loadMedia: (GCKMediaInformation *)  mediaInfo
autoplay: (BOOL)  autoplay
playPosition: (NSTimeInterval)  playPosition 

Lädt ein neues Medienelement und startet optional die Wiedergabe.

Parameters
mediaInfoDescribes the media item to load.
autoplayWhether playback should start immediately.
playPositionThe initial playback position.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Deprecated:
Verwenden Sie „loadMediaWithLoadRequestData:“.
- (GCKRequest *) loadMedia: (GCKMediaInformation *)  mediaInfo
autoplay: (BOOL)  autoplay
playPosition: (NSTimeInterval)  playPosition
customData: (nullable id)  customData 

Lädt ein neues Medienelement und startet optional die Wiedergabe.

Parameters
mediaInfoDescribes the media item to load.
autoplayWhether playback should start immediately.
playPositionThe initial playback position.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Deprecated:
Verwenden Sie „loadMediaWithLoadRequestData:“.
- (GCKRequest *) loadMedia: (GCKMediaInformation *)  mediaInfo
autoplay: (BOOL)  autoplay
playPosition: (NSTimeInterval)  playPosition
activeTrackIDs: (nullable NSArray< NSNumber * > *)  activeTrackIDs 

Lädt ein neues Medienelement und startet optional die Wiedergabe.

Parameters
mediaInfoDescribes the media item to load.
autoplayWhether playback should start immediately.
playPositionThe initial playback position.
activeTrackIDsAn array of integers specifying the active tracks. May be nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Deprecated:
Verwenden Sie „loadMediaWithLoadRequestData:“.
- (GCKRequest *) loadMedia: (GCKMediaInformation *)  mediaInfo
autoplay: (BOOL)  autoplay
playPosition: (NSTimeInterval)  playPosition
activeTrackIDs: (nullable NSArray< NSNumber * > *)  activeTrackIDs
customData: (nullable id)  customData 

Lädt ein neues Medienelement und startet optional die Wiedergabe.

Parameters
mediaInfoDescribes the media item to load.
autoplayWhether playback should start immediately.
playPositionThe initial playback position.
activeTrackIDsAn array of integers specifying the active tracks. May be nil.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Deprecated:
Verwenden Sie „loadMediaWithLoadRequestData:“.
- (GCKRequest *) setPlaybackRate: (float)  playbackRate

Legt die Wiedergaberate für die aktuelle Mediensitzung fest.

Parameters
playbackRateThe new playback rate.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Sincé
4,0
- (GCKRequest *) setPlaybackRate: (float)  playbackRate
customData: (nullable id)  customData 

Legt die Wiedergaberate für die aktuelle Mediensitzung fest.

Parameters
playbackRateThe new playback rate, which must be between GCKMediaLoadOptions::kGCKMediaMinPlaybackRate and GCKMediaLoadOptions::kGCKMediaMaxPlaybackRate.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Sincé
4,0
- (GCKRequest *) setActiveTrackIDs: (nullable NSArray< NSNumber * > *)  activeTrackIDs

Legt die aktiven Tracks fest.

Die Anfrage schlägt fehl, wenn kein aktueller Medienstatus vorhanden ist.

Parameters
activeTrackIDsAn array of integers specifying the active tracks. May be empty or nil to disable any currently active tracks.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) setTextTrackStyle: (nullable GCKMediaTextTrackStyle *)  textTrackStyle

Legt den Stil des Text-Tracks fest.

Die Anfrage schlägt fehl, wenn kein aktueller Medienstatus vorhanden ist.

Parameters
textTrackStyleThe text track style. The style will not be changed if this is nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) pause

Pausiert die Wiedergabe des aktuellen Medienelements.

Die Anfrage schlägt fehl, wenn kein aktueller Medienstatus vorhanden ist.

Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) pauseWithCustomData: (nullable id)  customData

Pausiert die Wiedergabe des aktuellen Medienelements.

Die Anfrage schlägt fehl, wenn kein aktueller Medienstatus vorhanden ist.

Parameters
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) stop

Stoppt die Wiedergabe des aktuellen Medienelements.

Wenn eine Warteschlange gerade geladen wird, wird sie entfernt. Die Anfrage schlägt fehl, wenn kein aktueller Medienstatus vorhanden ist.

Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) stopWithCustomData: (nullable id)  customData

Stoppt die Wiedergabe des aktuellen Medienelements.

Wenn eine Warteschlange gerade geladen wird, wird sie entfernt. Die Anfrage schlägt fehl, wenn kein aktueller Medienstatus vorhanden ist.

Parameters
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) play

Startet die Wiedergabe des aktuellen Medienelements (oder setzt die Wiedergabe fort).

Die Wiedergabe beginnt immer am Anfang des Streams. Die Anfrage schlägt fehl, wenn kein aktueller Medienstatus vorhanden ist.

Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) playWithCustomData: (nullable id)  customData

Startet die Wiedergabe des aktuellen Medienelements (oder setzt die Wiedergabe fort).

Die Wiedergabe beginnt immer am Anfang des Streams. Die Anfrage schlägt fehl, wenn kein aktueller Medienstatus vorhanden ist.

Parameters
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) skipAd

Sendet eine Anfrage zum Überspringen der wiedergegebenen Anzeige.

Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Sincé
4,3
- (GCKRequest *) seekWithOptions: (GCKMediaSeekOptions *)  options

Springt zu einer neuen Position innerhalb des aktuellen Medienelements

Die Anfrage schlägt fehl, wenn kein aktueller Medienstatus vorhanden ist.

Parameters
optionsThe seek options for the request.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Sincé
4,0
- (GCKRequest *) seekToTimeInterval: (NSTimeInterval)  position

Springt zu einer neuen Position innerhalb des aktuellen Medienelements

Die Anfrage schlägt fehl, wenn kein aktueller Medienstatus vorhanden ist.

Parameters
positionThe new position from the beginning of the stream.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Deprecated:
Verwenden Sie searchWithOptions:
- (GCKRequest *) seekToTimeInterval: (NSTimeInterval)  position
resumeState: (GCKMediaResumeState resumeState 

Springt zu einer neuen Position innerhalb des aktuellen Medienelements

Die Anfrage schlägt fehl, wenn kein aktueller Medienstatus vorhanden ist.

Parameters
positionThe new position interval from the beginning of the stream.
resumeStateThe action to take after the seek operation has finished.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Deprecated:
Verwenden Sie searchWithOptions:
- (GCKRequest *) seekToTimeInterval: (NSTimeInterval)  position
resumeState: (GCKMediaResumeState resumeState
customData: (nullable id)  customData 

Springt zu einer neuen Position innerhalb des aktuellen Medienelements

Die Anfrage schlägt fehl, wenn kein aktueller Medienstatus vorhanden ist.

Parameters
positionThe new position from the beginning of the stream.
resumeStateThe action to take after the seek operation has finished.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Deprecated:
Verwenden Sie searchWithOptions:
- (GCKRequest *) queueFetchItemIDs

Fordert die Liste der Element-IDs für die Warteschlange an.

Die Ergebnisse werden an den delegierten Callback GCKRemoteMediaClientDelegate::remoteMediaClient:didReceiveQueueItemIDs: übergeben.

Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Sincé
4,1
- (GCKRequest *) queueFetchItemsForIDs: (NSArray< NSNumber * > *)  queueItemIDs

Fordert vollständige Informationen zu den Warteschlangenelementen mit den angegebenen Element-IDs an.

Die Ergebnisse werden an den delegierten Callback GCKRemoteMediaClientDelegate::remoteMediaClient:didReceiveQueueItems: übergeben.

Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Sincé
4,1
- (GCKRequest *) queueLoadItems: (NSArray< GCKMediaQueueItem * > *)  queueItems
startIndex: (NSUInteger)  startIndex
repeatMode: (GCKMediaRepeatMode repeatMode 

Lädt und startet die Wiedergabe einer neuen Warteschlange von Medienelementen.

Parameters
queueItemsAn array of GCKMediaQueueItem instances to load. Must not be nil or empty.
startIndexThe index of the item in the items array that should be played first.
repeatModeThe repeat mode for playing the queue.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Deprecated:
Verwenden Sie „loadMediaWithLoadRequestData:“.
- (GCKRequest *) queueLoadItems: (NSArray< GCKMediaQueueItem * > *)  queueItems
startIndex: (NSUInteger)  startIndex
repeatMode: (GCKMediaRepeatMode repeatMode
customData: (nullable id)  customData 

Lädt und startet die Wiedergabe einer neuen Warteschlange von Medienelementen.

Parameters
queueItemsAn array of GCKMediaQueueItem instances to load. Must not be nil or empty.
startIndexThe index of the item in the items array that should be played first.
repeatModeThe repeat mode for playing the queue.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Deprecated:
Verwenden Sie „loadMediaWithLoadRequestData:“.
- (GCKRequest *) queueLoadItems: (NSArray< GCKMediaQueueItem * > *)  queueItems
startIndex: (NSUInteger)  startIndex
playPosition: (NSTimeInterval)  playPosition
repeatMode: (GCKMediaRepeatMode repeatMode
customData: (nullable id)  customData 

Lädt und startet die Wiedergabe einer neuen Warteschlange von Medienelementen.

Parameters
queueItemsAn array of GCKMediaQueueItem instances to load. Must not be nil or empty.
startIndexThe index of the item in the items array that should be played first.
playPositionThe initial playback position for the item when it is first played, relative to the beginning of the stream. This value is ignored when the same item is played again, for example when the queue repeats, or the item is later jumped to. In those cases the item's startTime is used.
repeatModeThe repeat mode for playing the queue.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
Deprecated:
Verwenden Sie „loadMediaWithLoadRequestData:“.
- (GCKRequest *) queueLoadItems: (NSArray< GCKMediaQueueItem * > *)  queueItems
withOptions: (GCKMediaQueueLoadOptions *)  options 

Lädt und startet die Wiedergabe einer neuen Warteschlange von Medienelementen.

Wir empfehlen, stattdessen loadMediaWithLoadRequestData: zu verwenden. Dabei handelt es sich um einen erweiterten Ladebefehl, der das Laden eines einzelnen Elements oder einer Warteschlange mit zusätzlichen Optionen unterstützt.

Parameters
queueItemsAn array of GCKMediaQueueItem instances to load. Must not be nil or empty.
optionsThe load options used to load the queue items, as defined by GCKMediaQueueLoadOptions
Sincé
4.3.1
- (GCKRequest *) queueInsertItems: (NSArray< GCKMediaQueueItem * > *)  queueItems
beforeItemWithID: (NSUInteger)  beforeItemID 

Fügt eine Liste neuer Medienelemente in die Warteschlange ein.

Parameters
queueItemsAn array of GCKMediaQueueItem instances to insert. Must not be nil or empty.
beforeItemIDThe ID of the item that will be located immediately after the inserted list. If the value is kGCKMediaQueueInvalidItemID, the inserted list will be appended to the end of the queue.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueInsertItems: (NSArray< GCKMediaQueueItem * > *)  queueItems
beforeItemWithID: (NSUInteger)  beforeItemID
customData: (nullable id)  customData 

Fügt eine Liste neuer Medienelemente in die Warteschlange ein.

Parameters
queueItemsAn array of GCKMediaQueueItem instances to insert. Must not be nil or empty.
beforeItemIDID of the item that will be located immediately after the inserted list. If the value is kGCKMediaQueueInvalidItemID, the inserted list will be appended to the end of the queue.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueInsertItem: (GCKMediaQueueItem *)  item
beforeItemWithID: (NSUInteger)  beforeItemID 

Eine praktische Methode, mit der ein einzelnes Element in die Warteschlange eingefügt wird.

Parameters
itemThe item to insert.
beforeItemIDThe ID of the item that will be located immediately after the inserted item. If the value is kGCKMediaQueueInvalidItemID, or does not refer to any item currently in the queue, the inserted item will be appended to the end of the queue.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueInsertAndPlayItem: (GCKMediaQueueItem *)  item
beforeItemWithID: (NSUInteger)  beforeItemID 

Eine praktische Methode, mit der ein einzelnes Element in die Warteschlange eingefügt und zum aktuellen Element gemacht wird.

Parameters
itemThe item to insert.
beforeItemIDThe ID of the item that will be located immediately after the inserted item. If the value is kGCKMediaQueueInvalidItemID, or does not refer to any item currently in the queue, the inserted item will be appended to the end of the queue.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueInsertAndPlayItem: (GCKMediaQueueItem *)  item
beforeItemWithID: (NSUInteger)  beforeItemID
playPosition: (NSTimeInterval)  playPosition
customData: (nullable id)  customData 

Eine praktische Methode, mit der ein einzelnes Element in die Warteschlange eingefügt und zum aktuellen Element gemacht wird.

Parameters
itemThe item to insert.
beforeItemIDThe ID of the item that will be located immediately after the inserted item. If the value is kGCKMediaQueueInvalidItemID, or does not refer to any item currently in the queue, the inserted item will be appended to the end of the queue.
playPositionThe initial playback position for the item when it is first played, relative to the beginning of the stream. This value is ignored when the same item is played again, for example when the queue repeats, or the item is later jumped to. In those cases the item's startTime is used.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueUpdateItems: (NSArray< GCKMediaQueueItem * > *)  queueItems

Aktualisiert die Warteschlange.

Parameters
queueItemsThe list of updated items.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueUpdateItems: (NSArray< GCKMediaQueueItem * > *)  queueItems
customData: (nullable id)  customData 

Aktualisiert die Warteschlange.

Parameters
queueItemsThe list of updated items.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueRemoveItemsWithIDs: (NSArray< NSNumber * > *)  itemIDs

Entfernt eine Liste mit Medienelementen aus der Warteschlange.

Wenn die Warteschlange dadurch leer wird, wird die aktuelle Mediensitzung beendet.

Parameters
itemIDsAn array of media item IDs identifying the items to remove. Must not be nil or empty.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueRemoveItemsWithIDs: (NSArray< NSNumber * > *)  itemIDs
customData: (nullable id)  customData 

Entfernt eine Liste mit Medienelementen aus der Warteschlange.

Wenn die Warteschlange dadurch leer wird, wird die aktuelle Mediensitzung beendet.

Parameters
itemIDsAn array of media item IDs identifying the items to remove. Must not be nil or empty.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueRemoveItemWithID: (NSUInteger)  itemID

Eine praktische Methode, mit der ein einzelnes Element aus der Warteschlange entfernt wird.

Parameters
itemIDThe ID of the item to remove.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueReorderItemsWithIDs: (NSArray< NSNumber * > *)  queueItemIDs
insertBeforeItemWithID: (NSUInteger)  beforeItemID 

Ordnet eine Liste der Medienelemente in der Warteschlange neu an.

Parameters
queueItemIDsAn array of media item IDs identifying the items to reorder. Must not be nil or empty.
beforeItemIDID of the item that will be located immediately after the reordered list. If the value is kGCKMediaQueueInvalidItemID, or does not refer to any item currently in the queue, the reordered list will be appended at the end of the queue.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueReorderItemsWithIDs: (NSArray< NSNumber * > *)  queueItemIDs
insertBeforeItemWithID: (NSUInteger)  beforeItemID
customData: (nullable id)  customData 

Ordnen Sie eine Liste der Medienelemente in der Warteschlange neu an.

Parameters
queueItemIDsAn array of media item IDs identifying the items to reorder. Must not be nil or empty.
beforeItemIDThe ID of the item that will be located immediately after the reordered list. If the value is kGCKMediaQueueInvalidItemID, or does not refer to any item currently in the queue, the reordered list will be moved to the end of the queue.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueMoveItemWithID: (NSUInteger)  itemID
beforeItemWithID: (NSUInteger)  beforeItemID 

Eine praktische Methode, mit der ein einzelnes Element in der Warteschlange verschoben wird.

Parameters
itemIDThe ID of the item to move.
beforeItemIDThe ID of the item that will be located immediately after the reordered list. If the value is kGCKMediaQueueInvalidItemID, or does not refer to any item currently in the queue, the item will be moved to the end of the queue.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueJumpToItemWithID: (NSUInteger)  itemID

Springt zum Element mit der angegebenen ID in der Warteschlange.

Parameters
itemIDThe ID of the item to jump to.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueJumpToItemWithID: (NSUInteger)  itemID
customData: (nullable id)  customData 

Springt zum Element mit der angegebenen ID in der Warteschlange.

Parameters
itemIDThe ID of the item to jump to.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueJumpToItemWithID: (NSUInteger)  itemID
playPosition: (NSTimeInterval)  playPosition
customData: (nullable id)  customData 

Springt zum Element mit der angegebenen ID in der Warteschlange.

Parameters
itemIDThe ID of the item to jump to.
playPositionThe initial playback position for the item when it is first played, relative to the beginning of the stream. This value is ignored when the same item is played again, for example when the queue repeats, or the item is later jumped to. In those cases the item's startTime is used.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueNextItem

Wechselt zum nächsten Element in der Warteschlange.

Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queuePreviousItem

Wechselt zum vorherigen Element in der Warteschlange.

Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) queueSetRepeatMode: (GCKMediaRepeatMode repeatMode

Legt den Wiederholungsmodus für die Warteschlange fest.

Parameters
repeatModeThe new repeat mode.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) setStreamVolume: (float)  volume

Legt die Stream-Lautstärke fest.

Die Anfrage schlägt fehl, wenn keine aktuelle Mediensitzung vorhanden ist.

Parameters
volumeThe new volume, in the range [0.0 - 1.0].
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) setStreamVolume: (float)  volume
customData: (nullable id)  customData 

Legt die Stream-Lautstärke fest.

Die Anfrage schlägt fehl, wenn keine aktuelle Mediensitzung vorhanden ist.

Parameters
volumeThe new volume, in the range [0.0 - 1.0].
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) setStreamMuted: (BOOL)  muted

Legt fest, ob der Stream stummgeschaltet ist.

Die Anfrage schlägt fehl, wenn keine aktuelle Mediensitzung vorhanden ist.

Parameters
mutedWhether the stream should be muted or unmuted.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) setStreamMuted: (BOOL)  muted
customData: (nullable id)  customData 

Legt fest, ob der Stream stummgeschaltet ist.

Die Anfrage schlägt fehl, wenn keine aktuelle Mediensitzung vorhanden ist.

Parameters
mutedWhether the stream should be muted or unmuted.
customDataCustom application-specific data to pass along with the request. Must either be an object that can be serialized to JSON using NSJSONSerialization, or nil.
Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (GCKRequest *) requestStatus

Fordert aktualisierte Informationen zum Medienstatus vom Empfänger an.

Gibt Folgendes zurück:
Das GCKRequest-Objekt zum Tracking dieser Anfrage.
- (NSTimeInterval) approximateStreamPosition

Gibt die ungefähre Streamposition aus den letzten eingegangenen Streaminformationen und der verstrichenen Zeit seit dieser Aktualisierung zurück.

Gibt 0 zurück, wenn der Kanal nicht verbunden ist oder derzeit keine Medien geladen sind.

- (NSTimeInterval) approximateLiveSeekableRangeStart

Gibt die ungefähre Startposition des Suchbereichs zurück, berechnet anhand der letzten empfangenen Streaminformationen und der seit der Aktualisierung verstrichenen Zeit.

Gibt 0 zurück, wenn der Kanal nicht verbunden ist oder derzeit keine Medien geladen sind. Gibt kGCKInvalidTimeInterval zurück, wenn der Stream kein Livestream ist oder kein Suchbereich vorhanden ist.

Sincé
4.4.1
- (NSTimeInterval) approximateLiveSeekableRangeEnd

Gibt die ungefähre Endposition des Suchbereichs zurück, berechnet anhand der letzten empfangenen Streaminformationen und der seit der Aktualisierung verstrichenen Zeit.

Gibt 0 zurück, wenn der Kanal nicht verbunden ist oder derzeit keine Medien geladen sind. Gibt kGCKInvalidTimeInterval zurück, wenn der Stream kein Livestream ist oder kein Suchbereich vorhanden ist.

Sincé
4.4.1
- (void) notifyDidStartMediaSession

Wird von Unterklassen aufgerufen, sobald eine Mediensitzung beginnt, und zwar direkt nach dem Laden neuer Medien im Remote-Player.

Bereitgestellt von der Kategorie GCKRemoteMediaClient(Protected).

- (void) notifyDidUpdateMediaStatus

Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn sich das mediaStatus-Objekt des Clients ändert.

Bereitgestellt von der Kategorie GCKRemoteMediaClient(Protected).

- (void) notifyDidUpdateQueue

Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn sich die vom Client verwaltete Medienwarteschlange ändert.

Bereitgestellt von der Kategorie GCKRemoteMediaClient(Protected).

- (void) notifyDidUpdatePreloadStatus

Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn sich die GCKMediaStatus::preloadedItemID des GCKMediaStatuss des Clients ändert.

Bereitgestellt von der Kategorie GCKRemoteMediaClient(Protected).

- (void) notifyDidUpdateMetadata

Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn sich die Metadaten ändern.

Bereitgestellt von der Kategorie GCKRemoteMediaClient(Protected).

- (void) notifyDidReceiveQueueItemIDs: (NSArray< NSNumber * > *)  itemIDs

Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn eine Liste der IDs der Medienwarteschlangenelemente empfangen wird.

Parameters
itemIDsThe list of queue item IDs.
Sincé
4,1

Bereitgestellt von der Kategorie GCKRemoteMediaClient(Protected).

- (void) notifyDidInsertQueueItemsWithIDs: (NSArray< NSNumber * > *)  itemIDs
beforeItemWithID: (GCKMediaQueueItemID beforeItemID 

Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn eine zusammenhängende Folge von Warteschlangenelementen in die Warteschlange eingefügt wurde.

Parameters
itemIDsThe list of queue item IDs identifying the items that were inserted.
beforeItemIDThe ID of the queue item in front of which the new items were inserted, or kGCKInvalidQueueItemID if the items were appended to the end of the queue.
Sincé
4,1

Bereitgestellt von der Kategorie GCKRemoteMediaClient(Protected).

- (void) notifyDidUpdateQueueItemsWithIDs: (NSArray< NSNumber * > *)  itemIDs

Wird von Unterklassen aufgerufen, sobald vorhandene Warteschlangenelemente in der Warteschlange aktualisiert wurden.

Parameters
itemIDsThe list of queue item IDs identifying the items that were updated.
Sincé
4,1

Bereitgestellt von der Kategorie GCKRemoteMediaClient(Protected).

- (void) notifyDidRemoveQueueItemsWithIDs: (NSArray< NSNumber * > *)  itemIDs

Wird von Unterklassen aufgerufen, wenn eine zusammenhängende Sequenz von Warteschlangenelementen aus der Warteschlange entfernt wurde.

Parameters
itemIDsThe list of queue item IDs identifying the items that were removed.
Sincé
4,1

Bereitgestellt von der Kategorie GCKRemoteMediaClient(Protected).

- (void) notifyDidReceiveQueueItems: (NSArray< GCKMediaQueueItem * > *)  items

Wird von einer abgeleiteten Klasse aufgerufen, wenn Warteschlangenelemente empfangen wurden.

Parameters
itemsThe list of queue items.
Sincé
4,1

Bereitgestellt von der Kategorie GCKRemoteMediaClient(Protected).

Property-Details

- (BOOL) connected
readnonatomicassign

Ein Flag, das angibt, ob dieses Objekt mit einer Sitzung verbunden ist.

- (GCKMediaStatus*) mediaStatus
readnonatomicstrong

Der aktuelle Medienstatus, der vom Media Control Channel gemeldet wird.

- (GCKMediaQueue*) mediaQueue
readnonatomicstrong

Die Medienwarteschlange.

Sincé
4.3.4
- (NSTimeInterval) timeSinceLastMediaStatusUpdate
readnonatomicassign

Die Zeit, die seit der letzten Medienstatusaktualisierung vergangen ist.

Wenn kein Medienstatus empfangen wurde, lautet der Wert NAN.

- (BOOL) playingLiveStream
readnonatomicassign

Ein Flag, das angibt, ob dieser Client einen Livestream spielt.

Sincé
4.4.1
- (id<GCKRemoteMediaClientAdInfoParserDelegate>) adInfoParserDelegate
readwritenonatomicweak

Ein Bevollmächtigter, der in der Lage ist, Informationen zu Werbeunterbrechungen aus den benutzerdefinierten Daten in einem GCKMediaStatus-Objekt zu extrahieren.

Deprecated:
Verwenden Sie stattdessen GCKAdBreakStatus.