Deine Website für Suchmaschinen optimieren

Hier sind einige einfache Tipps, wie Sie dazu beitragen können, dass Ihre Website von Google verstanden und von den richtigen Nutzern gefunden wird.

Google akzeptiert keine Zahlungen, um Websites höher einzustufen. Websites erhalten auch kein höheres Ranking, wenn sie über Google beworben werden. Falls Sie etwas anderes gehört haben, sind Sie falsch informiert worden.
  • Achten Sie auf die richtige Bezeichnung: Verwenden Sie Titel, die den Inhalt der jeweiligen Seite so genau wie möglich beschreiben. Wir empfehlen, verschiedene Themen, Produkte oder Dienste auf verschiedenen Seiten zu platzieren und pro Seite jeweils nur ein Thema oder einen zusammengehörigen Themenbereich zu präsentieren.
  • Achten Sie auf Vollständigkeit: Nennen Sie alles, was Sie anbieten. Google ist zwar intelligent, kann aber nicht erraten, was Sie uns nicht mitteilen.
  • Achten Sie auf Relevanz: Aktualisieren Sie Ihre Inhalte entsprechend den Jahreszeiten, Trends oder neuen Angeboten. Wenn Sie beispielsweise ein Eiscafé betreiben, das auch heiße Schokolade und anderes anbietet, sollten Sie im Sommer Ihre Eiscreme in den Vordergrund stellen und im Winter, wenn Nutzer weniger Interesse an Eiscreme haben, die heiße Schokolade, den Kaffee oder die Sandwiches bewerben. Angenommen, Kiwi-Eis liegt gerade im Trend und du bietest diese Eiscreme an, dann platziere diese so prominent wie möglich auf deiner Website.
  • Halte deine Website aktuell: Wenn du deine Website seit 1925 nicht mehr aktualisiert hast, ist es an der Zeit, die Verweise auf Calvin Coolidge als amerikanischen Präsidenten in deinem aktuellen Blog zu entfernen.
  • Verwende Text: Platziere Websiteinhalte oder Seitentitel nicht nur in Bildern, Videos, Flash-Animationen oder anderen nicht textbasierten Formaten, die von Google nicht so leicht wie Text verstanden werden können. Wenn Sie eine Grafik für den Namen Ihrer Website verwenden, erwähnen Sie diesen zusätzlich im Seitentext.
  • Sorgen Sie für Verweise: Es ist von Vorteil, wenn Ihre Website an relevanten Stellen im Netz erwähnt wird. Vielleicht ist es ja möglich, dass auf lokalen Nachrichtenseiten oder in anderen geeigneten Quellen über Ihre Website berichtet wird.
  • Du möchtest die Leistung deiner Website steigern, hast aber keine Zeit dazu? Wenn du der Meinung bist, dass deine Website Hilfe von einem Experten benötigt, solltest du einen Suchmaschinenoptimierer beauftragen.