PolygonOptions

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.
public final class PolygonOptions erweitert Object
implements Parcelable

Definiert Optionen für ein Polygon.

Entwicklerleitfaden

Weitere Informationen finden Sie im Shapes-Entwicklerleitfaden.

Inherited Constant Summary

Public Constructor Summary

PolygonOptions()
Erstellt Polygonoptionen.

Public Method Summary

Polygonoptionen
add(LatLng... Punkte)
Fügt Eckpunkte zur Kontur des zu erstellenden Polygons hinzu.
Polygonoptionen
add(LatLng-Punkt)
Fügt dem Umriss des zu erstellenden Polygons einen Scheitelpunkt hinzu.
Polygonoptionen
addAll(Iterable<LatLng> Punkte)
Fügt Eckpunkte zur Kontur des zu erstellenden Polygons hinzu.
Polygonoptionen
addHole(Iterable<LatLng> Punkte)
Fügt dem zu erstellenden Polygon ein Loch hinzu.
Polygonoptionen
anklickbar(boolesch anklickbar)
Gibt an, ob dieses Polygon anklickbar ist.
Polygonoptionen
fillColor(int color)
Gibt die Füllfarbe des Polygons als 32-Bit-ARGB an.
Polygonoptionen
geodesic(boolesche geodätische Formel)
Gibt an, ob jedes Segment dieses Polygons als Geodäte gezeichnet werden soll.
int
getFillColor
Ruft die für dieses PolygonOptions-Objekt festgelegte Füllfarbe ab.
List<List<LatLng>>
getHoles()
Ruft die für dieses PolygonOptions-Objekt festgelegten Löcher ab.
Listelt>
getPoints
Ruft den Umriss für dieses PolygonOptions-Objekt ab.
int
getStrokeColor
Ruft die Strichfarbe für dieses PolygonOptions-Objekt ab.
int
getStrokeJointType()
Ruft den in diesem PolygonOptions-Objekt festgelegten Strichverbindungstyp für alle Eckpunkte des Polygons ab.
List<PatternItem>
getStrokePattern()
Ruft das in diesem PolygonOptions-Objekt festgelegte Strichmuster für den Umriss des Polygons ab.
float
getStrokeWidth
Ruft die für dieses PolygonOptions-Objekt festgelegte Strichbreite ab.
float
getZIndex
Ruft den für dieses PolygonOptions-Objekt festgelegten zIndex ab.
boolean
isClickable()
Ruft die Einstellung für die Anklickbarkeit für dieses PolygonOptions-Objekt ab.
boolean
isGeodesic()
Ruft die geodätische Einstellung für dieses PolygonOptions-Objekt ab.
boolean
isVisible()
Ruft die Sichtbarkeitseinstellung für dieses PolygonOptions-Objekt ab.
Polygonoptionen
strichFarbe(int color)
Gibt die Strichfarbe des Polygons als 32-Bit-ARGB an.
Polygonoptionen
strichJointType(int Sprachbefehl_Typ)
Gibt den Verbindungstyp für alle Eckpunkte der Polygonkontur an.
Polygonoptionen
strichMuster(Liste&PatternItem> Muster)
Gibt ein Strichmuster für den Umriss des Polygons an.
Polygonoptionen
strichbreite(Gleitkommazahl)
Gibt die Strichbreite des Polygons in Anzeigepixeln an.
Polygonoptionen
visible(boolesch sichtbar)
Gibt die Sichtbarkeit des Polygons an.
Polygonoptionen
zIndex(zZ-Gleitkommazahl)
Gibt den zIndex des Polygons an, d.h. die Reihenfolge, in der er gezeichnet wird.

Inherited Method Summary

Public Constructors

öffentlich PolygonOptions ()

Erstellt Polygonoptionen.

Public Methods

public PolygonOptions add (LatLng... Punkte)

Fügt Eckpunkte zur Kontur des zu erstellenden Polygons hinzu.

Parameter
Punkte
Rückgabe:
  • Dieses PolygonOptions-Objekt mit den angegebenen Punkten wird in die Dokumentenstruktur aufgenommen.

public PolygonOptions add (LatLng Punkt)

Fügt dem Umriss des zu erstellenden Polygons einen Scheitelpunkt hinzu.

Parameter
Punkt
Rückgabe:
  • Dieses PolygonOptions-Objekt, wobei der angegebene Punkt der Kontur hinzugefügt wurde.

public PolygonOptions addAll (Iterable<LatLng> Punkte)

Fügt Eckpunkte zur Kontur des zu erstellenden Polygons hinzu.

Parameter
Punkte
Rückgabe:
  • Dieses PolygonOptions-Objekt mit den angegebenen Punkten wird in die Dokumentenstruktur aufgenommen.

public PolygonOptions addHole (Iterable<LatLng> Punkte)

Fügt dem zu erstellenden Polygon ein Loch hinzu.

Parameter
Punkte
Rückgabe:

public PolygonOptions anklickbar (boolesch anklickbar)

Gibt an, ob dieses Polygon anklickbar ist. Die Standardeinstellung ist false

Parameter
Anklickbar
Rückgabe:
  • Dieses PolygonOptions-Objekt mit einer neuen Einstellung für die Anklickbarkeit.

public PolygonOptions fillColor (int color)

Gibt die Füllfarbe des Polygons als 32-Bit-ARGB an. Die Standardfarbe ist Schwarz ( 0xff000000).

Parameter
Farbe
Rückgabe:

öffentlich PolygonOptions geodätisch (boolesch geodätisch)

Gibt an, ob jedes Segment dieses Polygons als Geodäte gezeichnet werden soll. Die Standardeinstellung ist false

Parameter
geodesic
Rückgabe:
  • Dieses PolygonOptions-Objekt mit einer neuen geodätischen Einstellung

public int getFillColor ()

Ruft die für dieses PolygonOptions-Objekt festgelegte Füllfarbe ab.

Rückgabe:
  • die Füllfarbe des Polygons in Bildschirmpixeln.

public List<List<LatLng>> getHoles ()

Ruft die für dieses PolygonOptions-Objekt festgelegten Löcher ab.

Rückgabe:
  • die Liste der List<LatLng>s, die die Löcher des Polygons angeben.

public List<LatLng> getPoints ()

Ruft den Umriss für dieses PolygonOptions-Objekt ab.

Rückgabe:
  • Liste von LatLngs, die die Eckpunkte des Umrisses des Polygons angeben.

public int getStrokeColor ()

Ruft die Strichfarbe für dieses PolygonOptions-Objekt ab.

Rückgabe:
  • Die Strichfarbe des Polygons in Bildschirmpixeln.

public int getStrokeJointType ()

Ruft den in diesem PolygonOptions-Objekt festgelegten Strichverbindungstyp für alle Eckpunkte des Polygons ab. Mögliche Werte siehe JointType.

Rückgabe:
  • Der Strichverbindungstyp der Polygonkontur.

public List<PatternItem> getStrokePattern ()

Ruft das in diesem PolygonOptions-Objekt festgelegte Strichmuster für den Umriss des Polygons ab.

Rückgabe:
  • Das Strichmuster des Umrisses des Polygons.

öffentlichen Gleitkomma getStrokeWidth ()

Ruft die für dieses PolygonOptions-Objekt festgelegte Strichbreite ab.

Rückgabe:
  • Die Strichbreite des Polygons in Bildschirmpixeln.

öffentlichen Gleitkomma getZIndex ()

Ruft den für dieses PolygonOptions-Objekt festgelegten zIndex ab.

Rückgabe:
  • zIndex des Polygons

Öffentlich boolesch isClickable ()

Ruft die Einstellung für die Anklickbarkeit für dieses PolygonOptions-Objekt ab.

Rückgabe:
  • true, wenn das Polygon anklickbar ist; false, wenn nicht.

Öffentlich boolesch isGeodesic ()

Ruft die geodätische Einstellung für dieses PolygonOptions-Objekt ab.

Rückgabe:
  • true, wenn die Polygonsegmente geodätisch sein sollen; false, wenn sie nicht sein sollten.

Öffentlich boolesch isVisible ()

Ruft die Sichtbarkeitseinstellung für dieses PolygonOptions-Objekt ab.

Rückgabe:
  • true, wenn das Polygon sichtbar sein soll; false, wenn nicht.

public PolygonOptions strichFarbe (int color)

Gibt die Strichfarbe des Polygons als 32-Bit-ARGB an. Die Standardfarbe ist Schwarz (0xff000000).

Parameter
Farbe
Rückgabe:
  • Dieses PolygonOptions-Objekt wurde mit einer neuen Strichfarbe festgelegt.

public PolygonOptions strichJointType (intintType)

Gibt den Verbindungstyp für alle Eckpunkte der Polygonkontur an.

Die zulässigen Werte finden Sie unter JointType. Der Standardwert DEFAULT wird verwendet, wenn der Join-Typ nicht definiert ist oder keiner der zulässigen Werte ist.

Parameter
JoinType
Rückgabe:
  • dieses PolygonOptions-Objekt mit einem neuen Strichverbindungstyp festgelegt.

public PolygonOptions strichMuster (Liste<PatternItem> Muster)

Gibt ein Strichmuster für den Umriss des Polygons an. Das Standardmuster des Strichs ist durch null dargestellt.

Parameter
Muster
Rückgabe:
  • dieses PolygonOptions-Objekt mit einem neuen Strichmuster festgelegt.

public PolygonOptions strichBreite (Gleitkommazahl)

Gibt die Strichbreite des Polygons in Anzeigepixeln an. Die Standardbreite ist 10.

Parameter
width
Rückgabe:
  • dieses PolygonOptions-Objekt mit einer neuen Strichstärke festgelegt.

public PolygonOptions visible (boolesch sichtbar)

Gibt die Sichtbarkeit des Polygons an. Die Standardeinstellung für die Sichtbarkeit ist true.

Parameter
sichtbar
Rückgabe:
  • Dieses PolygonOptions-Objekt mit einer neuen Sichtbarkeitseinstellung.

public PolygonOptions zIndex (Gleitkommazahl zIndex)

Gibt den zIndex des Polygons an, d.h. die Reihenfolge, in der er gezeichnet wird. Weitere Informationen zu zIndex finden Sie in der Dokumentation oben in dieser Klasse.

Parameter
Z-Index
Rückgabe: