Die Routes API befindet sich derzeit in der Vorschau (Pre-GA). Pre-GA-Produkte und -Funktionen werden möglicherweise nur eingeschränkt unterstützt. Änderungen an Pre-GA-Produkten und -Funktionen sind möglicherweise nicht mit anderen Pre-GA-Versionen kompatibel. Pre-GA-Angebote unterliegen den dienstspezifischen Nutzungsbedingungen für die Google Maps Platform. Weitere Informationen finden Sie in den Beschreibungen der Startphase.
Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Jetzt starten

Mit der Routes API loslegen
Ein Konto erstellen, einen API-Schlüssel generieren und mit der Entwicklung beginnen
Demos der Routes API testen.
Informationen zu den durch die Routes API hinzugefügten Verbesserungen
Route mit HTTP oder gRPC berechnen
Entfernung und Dauer einer Route für mehrere Start- und Zielorte berechnen.
Migrieren Sie vorhandene Apps, die die Directions API und die Distance Matrix API verwenden, in die Routes API.
Referenz zur Route REST und gRPC API ansehen

Features

Informieren Sie sich über die wichtigsten Funktionen der Routes API.
„Zweirad“ bezieht sich auf Motorräder mit zwei Rädern. Diese Fortbewegungsart unterscheidet sich vom Fahrradmodus, bei dem es sich um eine menschliche Fortbewegungsart handelt.
Für ausgewählte Städte können Sie die geschätzte Mautgebühr für eine Route in der entsprechenden Währung berechnen.
Schätzen Sie eine umweltfreundliche Route, die die kraftstoff- oder energieeffizienteste Route je nach Motortyp Ihres Fahrzeugs zeigt.
Fordere Informationen zur Verkehrslage entlang einer verkehrsorientierten Polylinie an.
Qualität von Routen und Latenz steuern
Ergebnisse werden zurückgegeben, sobald sie verfügbar sind, um die Latenz zu verkürzen.
Geben Sie an, ob ein Wegpunkt verwendet werden soll, um die Station zum Ein- oder Aussteigen zu halten.