App ohne Touchscreen

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Der Empfänger gibt Inhalte wieder und spiegelt deren Status für den Nutzer wider. Der Empfänger muss sofort auf Aktionen in der Absender-App reagieren . Wenn Inhalte beispielsweise auf dem Empfänger pausiert sind, wird ein Pausensymbol angezeigt. Wenn der Nutzer in der Absender-App auf Wiedergabe klickt, beginnt der Empfänger, die Inhalte wiederzugeben, und entfernt das Pausensymbol.

Beispiele für Empfängerfeedback zur Benutzeroberfläche:

  • Läuft gerade
  • Pausiert
  • Wiedergabeposition / Suche
  • Keine flüssige Wiedergabe

Empfänger-Benutzeroberfläche

Erforderlich
A Platzieren Sie die meisten UI-Elemente im unteren Drittel des Bildschirms und achten Sie darauf, dass sie zu den anderen Elementen passen.
B Präsentieren Sie Elemente nicht als interaktive Steuerelemente. Reproduzieren Sie beispielsweise die Absender-UI nicht auf der Empfänger-UI.

Best Practices

  • Verwenden Sie Übergang (Überblenden), Transparenz und Nuancen, um den visuellen Effekt abzuschwächen.
  • Bedenken Sie, dass Nutzer möglichst viele Inhalte sehen möchten. Nutzer pausieren die Inhalte oft, um sie zu untersuchen. Verschwinden Sie daher nach Möglichkeit unnötige UI.

Android

Benutzeroberfläche des Absenders

Empfänger-UI

iOS

Benutzeroberfläche des Absenders

Empfänger-UI

Chrome

Benutzeroberfläche des Absenders

Empfänger-UI

 

Empfänger-App inaktiv

Ein inaktiver Bildschirm wird auf dem Empfänger angezeigt, wenn der Empfänger mit einem Absender verbunden ist, aber nicht streamt.

Erforderlich
A Herausfinden, welche Receiver-App geladen ist

Best Practices

  • Verwenden Sie den inaktiven Bildschirm, um Inhalte oder Funktionen der Absender-App zu bewerben.
  • Sie können die Inhalte alle 30 bis 60 Sekunden ändern, damit mehr angezeigt werden und das Brennen des Bildschirms verhindert wird.
  • Trennen Sie die Verbindung zur Receiver App und beenden Sie sie für 5 Minuten, wenn sie inaktiv ist. Wenn der Vorgang beendet ist, wird der Startbildschirm des Empfängers angezeigt und verhindert, dass das Display verbrannt wird.

Android

Streamingdialog, verbunden, aber nicht streamen

Empfänger-App geladen / inaktiv

iOS

Streamingdialog, verbunden, aber nicht streamen

Empfänger-App geladen / inaktiv

 

Empfänger-App wird geladen

Wenn ein Nutzer eine Verbindung zu einem Empfänger herstellt, muss die Empfänger-App zuerst geladen werden, bevor er den App-Inaktivstatus anzeigen oder Inhalte abspielen kann.

Erforderlich
A Durch Aufrufen des App-Logos erkennen, welche Receiver-App geladen wird
B Ermitteln Sie mit dem animierten Ladesymbol, ob die Receiver-App geladen wird.

Android

Absenderverbindung

Empfänger-App wird geladen

iOS

Absenderverbindung

Empfänger-App wird geladen

Chrome

Absenderverbindung

Empfänger-App wird geladen

 

Inhalte des Empfängers werden geladen

Sobald die Empfänger-App geladen ist, können Inhalte an den Empfänger gestreamt werden.

Erforderlich
A Ermitteln Sie, welche Inhalte geladen werden. Rufen Sie dazu den Inhaltstitel oder das Artwork auf.
B Sie können mithilfe eines animierten Ladesymbols feststellen, ob der Inhalt geladen wird.

Best Practices
Wenn du die Pausierung pausierter Inhalte fortsetzt, spule die Wiedergabe 5–10 Sekunden zurück, damit der Zuschauer während des Übergangs vom Absender zum Empfänger nichts verpasst.

Android

Inhalte des Absenders werden geladen

Inhalt des Empfängers wird geladen

iOS

Inhalte des Absenders werden geladen

Inhalt des Empfängers wird geladen

Chrome

Inhalte des Absenders werden geladen

Inhalt des Empfängers wird geladen

 

Empfängerwiedergabe

Erforderlich
A Festlegen, was beim Start der Inhalte gespielt wird
B Wiedergabeposition bei Anpassung der Position ermitteln
C Erkennen, dass der Empfänger nach Inhalten sucht, die geändert wurden, aber noch nicht wiedergegeben wurden

Android

Sender passt Wiedergabeposition an

Suche nach Empfängerinhalten

iOS

Sender passt Wiedergabeposition an

Suche nach Empfängerinhalten

Chrome

Sender passt Wiedergabeposition an

Suche nach Empfängerinhalten

 

Empfänger pausiert

Erforderlich
A Kennzeichne Inhalte, die pausiert wurden, durch Angeben eines pausierten Symbols und einer Wiedergabeposition
B Du kannst sehen, welche Inhalte pausiert sind, indem du den Titel oder das Artwork verwendest
C Mithilfe eines App-Logos erkennen, welche Receiver-App geladen ist

Best Practices

  • Nutzer pausieren häufig Inhalte, um sie zu prüfen. Sie sollten also darauf achten, dass eine nicht mehr so wichtige Benutzeroberfläche ausgeblendet wird, wenn sie für ein paar Sekunden pausiert wird.
  • Trennen Sie die Verbindung zur Empfänger-App und stoppen Sie sie, wenn sie 20 Minuten lang inaktiv ist. Wenn der Vorgang beendet ist, wird der Startbildschirm des Empfängers angezeigt und verhindert, dass das Display verbrannt wird. Den pausierten Standort speichern, damit der Nutzer die Wiedergabe später an diesem Punkt fortsetzen kann.

Android

Absender pausiert

Inhalt des Empfängers pausiert

Absender pausiert

Empfänger pausiert, nach 5 Sekunden

iOS

Absender pausiert

Inhalt des Empfängers pausiert

Absender pausiert

Empfänger pausiert, nach 5 Sekunden

Chrome

Absender pausiert

Inhalt des Empfängers pausiert

Absender pausiert

Empfänger pausiert, nach 5 Sekunden

 

Zwischenspeicher wird empfangen

Die Zwischenspeicherung des Empfängers tritt auf, wenn die Netzwerklatenz oder andere Faktoren eine Verzögerung bei der Wiedergabe verursachen.

Erforderlich
A Geben Sie an, dass der Empfänger nach einigen Sekunden zwischengespeichert hat. Dazu wird ein rotierendes Ladesymbol angezeigt. Ein paar Sekunden zu warten, bis die Zwischenspeicherung angezeigt wird, verhindert, dass das Zwischenspeichersymbol unter schlechten Netzwerkbedingungen zu oft angezeigt wird

Best Practices
Legen Sie fest, welche Inhalte zwischengespeichert werden sollen, wenn die Zwischenspeicherung nach fünf Sekunden fortgesetzt wird.

Android

Der Absender gibt an, dass der Empfänger zwischengespeichert wird

Zwischenspeichern von Empfängerinhalten

iOS

Der Absender gibt an, dass der Empfänger zwischengespeichert wird

Zwischenspeichern von Empfängerinhalten

Chrome

Der Absender gibt an, dass der Empfänger zwischengespeichert wird

Zwischenspeichern von Empfängerinhalten

 

Der Empfänger beendet das Streaming

Wenn die Wiedergabe beendet oder das Zeitlimit überschritten wird, sollte die Benutzeroberfläche des Empfängers andere Inhalte oder Funktionen bewerben, die in der Absender-App verfügbar sind.

Erforderlich
A Angeben, welche Empfänger-App geladen oder inaktiv ist, indem ein App-Logo angezeigt wird

Best Practices

  • Verwende nach der Wiedergabe den inaktiven Bildschirm, um Inhalte oder Funktionen zu empfehlen, die auf der Übertragung basieren.
  • Den Inhalt des inaktiven Bildschirms alle 30 bis 60 Sekunden ändern, um zu verhindern, dass der Bildschirm verbrannt wird
  • Trennen Sie die Verbindung zur Receiver App und beenden Sie sie für 5 Minuten, wenn sie inaktiv ist. Wenn der Vorgang beendet ist, wird der Startbildschirm des Empfängers angezeigt und verhindert, dass das Display verbrannt wird.

Android

Absender-App inaktiv

Empfänger-App inaktiv

Sender getrennt

Startbildschirm streamen

iOS

Absender-App inaktiv

Empfänger-App inaktiv

Sender getrennt

Startbildschirm streamen

Chrome

Absender-App inaktiv

Empfänger-App inaktiv

Sender getrennt

Startbildschirm streamen

 

 

Die in diesem Designleitfaden verwendeten Bilder stammen mit freundlicher Genehmigung der Blender Foundation, die im Rahmen einer Urheberrechts- oder Creative-Commons-Lizenz freigegeben wird.

  • Elephant's Dream: (c) Copyright 2006, Blender Foundation / Dutch Media Art Institute / www.elephantsdream.org
  • Sintel: (c) Copyright Blender Foundation | www.sintel.org
  • Tears of Steel: Blender Foundation | mango.blender.org
  • Big Buck Bunny: (c) Copyright 2008, Blender Foundation / www.bigbuckbunny.org