Google Workspace mit Add-ons erweitern

Add-ons sind angepasste Anwendungen, die inGoogle Workspace -Anwendungen eingebunden werden.

Die meisten Add-ons werden mit Apps Script erstellt. Wenn Sie ein Add-on in einer Programmiersprache Ihrer Wahl erstellen möchten, finden Sie weitere Informationen unter Add-on in einer beliebigen Programmiersprache erstellen.

Neue Funktionen zu Google Workspacehinzufügen

Add-ons können Ihnen helfen, Aufgaben zu automatisieren oder Dienste oder Informationen von Drittanbietern in Google Workspaceverfügbar zu machen. Mit Add-ons haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Erstellen Sie benutzerdefinierte Benutzeroberflächen, die direkt in Google Workspace Anwendungen eingebunden sind. Über diese Schnittstellen können dem Nutzer Informationen angezeigt und Nutzereinstellungen vorgenommen werden.
  • Steigern Sie die Effizienz des Workflows bei der Arbeit mitGoogle Workspace , indem Sie Aufgaben automatisieren oder optimieren.
  • Daten einfach zwischen Google-Anwendungen steuern und verschieben.
  • Der Nutzer muss nicht mehr zwischen Browsern wechseln. Geben Sie ihm dazu innerhalb von Google Workspacealle benötigten Informationen.
  • Damit können Sie eine Verbindung zu Nicht-Google-Diensten inGoogle Workspace -Anwendungen herstellen und so Daten von diesen Diensten inGoogle Workspaceund umgekehrt abrufen bzw. hochladen.

Arten von Add-ons

Es gibt zwei Arten von Add-ons, die Sie mit Apps Script erstellen können: Google Workspace Add-ons und Editor-Add-ons. Weitere Informationen zu den einzelnen Typen finden Sie unter Add-on-Typen.

Kurzanleitung ausprobieren

In nur wenigen Minuten können Sie eines dieser einfachen Add-ons erstellen: