Directory API – Übersicht

Die Directory API ist Teil der RESTful Admin SDK API, mit der Sie programmatisch vom Administrator gesteuerte Ressourcen erstellen und verwalten können, die zu einem Google Workspace-Konto gehören. Einige Anwendungsfälle:

  • Nutzer erstellen und verwalten und Administratoren hinzufügen
  • Gruppen und Gruppenmitgliedschaften erstellen und verwalten
  • Das Monitoring von Geräten, die mit Ihrer Domain verbunden sind, und Maßnahmen für verloren gegangene Geräte.
  • Organisationsdiagramm und Organisationsstrukturen verwalten
  • Anwendungen prüfen, denen Ihre Nutzer Zugriff gewährt haben, und nicht autorisierte Anwendungen widerrufen

Im Folgenden finden Sie eine Liste häufig verwendeter Begriffe in der Directory API:

Kunde
Die Entität, der das Google Workspace-Konto gehört, dargestellt durch die Ressource Customer.
Domain
Falls zutreffend, die DNS-Domain, die mit einem Google Workspace-Konto verknüpft ist, das durch die Ressource Domain dargestellt wird. Nicht allen Konten ist eine Domain zugeordnet.
Organisationseinheit (OE)
Eine Untereinheit der Organisationsstruktur eines Google Workspace-Kontos. Sie wird verwendet, um Nutzer zu gruppieren und zu sortieren, um Richtlinien anzuwenden und Autorisierungen zu gewähren. Eine OE wird durch die Ressource OrgUnit dargestellt.
Berechtigung
Die Fähigkeit eines Nutzers, eine Aktion an einer Google Workspace-Ressource auszuführen. Gilt vor allem für Administratoren. Eine Berechtigung wird durch die Berechtigungsressource dargestellt.
Rolle
Eine definierte Sammlung von Berechtigungen, die einem Nutzer oder einer Gruppe von Nutzern zugewiesen werden können, dargestellt durch die Ressource Rolle.
Rollenzuweisung
Ein Eintrag, der angibt, welchem Nutzer welche Rollen in welchem Umfang gewährt werden. Rollenzuweisungen werden durch die Ressource RoleAssignment dargestellt.
Schema
Ein JSON-Objekt, das benutzerdefinierte Nutzerattribute für Ihre Organisation definiert, die durch die Ressource Schema dargestellt werden.
Nutzer
Ein individuelles Endnutzerkonto mit Zugriff auf Google Workspace-Anwendungen und -Ressourcen, das durch die Ressource Nutzer dargestellt wird.

Nächste Schritte