Method: presentations.create

Erstellt eine leere Präsentation mit dem in der Anfrage angegebenen Titel. Wenn eine presentationId angegeben ist, wird diese als ID der neuen Präsentation verwendet. Andernfalls wird eine neue ID generiert. Alle anderen Felder in der Anfrage und alle bereitgestellten Inhalte werden ignoriert. Gibt die erstellte Präsentation zurück

HTTP-Anfrage

POST https://slides.googleapis.com/v1/presentations

Die URL verwendet die Syntax der gRPC-Transcodierung.

Anfragetext

Der Anfragetext enthält Daten mit folgender Struktur:

JSON-Darstellung
{
  "presentationId": string,
  "pageSize": {
    object (Size)
  },
  "slides": [
    {
      object (Page)
    }
  ],
  "title": string,
  "masters": [
    {
      object (Page)
    }
  ],
  "layouts": [
    {
      object (Page)
    }
  ],
  "locale": string,
  "revisionId": string,
  "notesMaster": {
    object (Page)
  }
}
Felder
presentationId

string

Die ID der Präsentation.

pageSize

object (Size)

Die Größe der Seiten in der Präsentation.

slides[]

object (Page)

Die Folien in der Präsentation Für eine Folie werden Eigenschaften aus einem Folienlayout übernommen.

title

string

Der Titel der Präsentation.

masters[]

object (Page)

Die Masterfolien in der Präsentation Ein Folienmaster enthält alle gängigen Seitenelemente und gemeinsamen Eigenschaften für verschiedene Layouts. Sie dienen drei Zwecken:

  • Platzhalterformen auf der Masterseite enthalten die Standardtextstile und -formeigenschaften aller Platzhalterformen auf Seiten, für die diese Mastervorlage verwendet wird.
  • Die Eigenschaften der Masterseite definieren die gemeinsamen Seiteneigenschaften, die von ihren Layouts übernommen werden.
  • Alle anderen Formen auf der Masterfolie werden auf allen Folien mit diesem Master angezeigt, unabhängig vom Layout.
layouts[]

object (Page)

Die Layouts der Präsentation. Ein Layout ist eine Vorlage, mit der Sie die Anordnung und den Stil der Inhalte auf den Folien festlegen, die aus diesem Layout übernommen werden.

locale

string

Die Sprache der Präsentation als IETF BCP 47-Sprachtag.

revisionId

string

Nur Ausgabe. Die Überarbeitungs-ID der Präsentation. Kann in Aktualisierungsanfragen verwendet werden, um zu prüfen, ob die Überarbeitung der Präsentation seit dem letzten Lesevorgang geändert wurde. Wird nur ausgefüllt, wenn der Nutzer Bearbeitungszugriff auf die Präsentation hat.

Die Überarbeitungs-ID ist keine sequenzielle Zahl, sondern ein fehlerhafter String. Das Format der Überarbeitungs-ID kann sich im Laufe der Zeit ändern, deshalb sollte es mit undurchsichtig behandelt werden. Eine zurückgegebene Überarbeitungs-ID ist nach der Rückgabe 24 Stunden lang gültig und kann nicht mit anderen Nutzern geteilt werden. Wenn die Überarbeitungs-ID zwischen Aufrufen unverändert bleibt, bleibt die Präsentation unverändert. Umgekehrt bedeutet in der Regel auch eine geänderte ID für dieselbe Präsentation und denselben Nutzer. Eine geänderte ID kann aber auch durch interne Faktoren wie Änderungen des ID-Formats verursacht werden.

notesMaster

object (Page)

Der Notizen-Master in der Präsentation Sie dient drei Zwecken:

  • Platzhalterformen auf einem Notizenmaster enthalten die Standardtextstile und -formen aller Platzhalterformen in notes pages. Insbesondere enthält die Platzhalterform SLIDE_IMAGE die Miniaturansicht der Folie und die Platzhalterform BODY die Vortragsnotizen.
  • Die Eigenschaften der Notizen-Master-Seite definieren die allgemeinen Seiteneigenschaften, die von allen notes pages übernommen werden.
  • Alle anderen Formen auf dem Notizen-Master werden auf allen notes pages angezeigt.

Der Notizen-Master ist schreibgeschützt.

Antworttext

Bei Erfolg enthält der Antworttext eine neu erstellte Instanz von Presentation.

Autorisierungsbereiche

Erfordert einen der folgenden OAuth-Bereiche:

  • https://www.googleapis.com/auth/drive
  • https://www.googleapis.com/auth/drive.file
  • https://www.googleapis.com/auth/presentations

Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Autorisierung.