Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen

Wenn du Lernkartenseiten hast, kannst du den Schülern helfen, Antworten auf Bildungsfragen zu finden, indem du den Lernkartenseiten strukturierte Quiz-Daten hinzufügst. Wenn du strukturierte Daten hinzufügst, können deine Inhalte im Karussell für Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen in den Google-Suchergebnissen, bei Google Assistant und in Google Lens-Ergebnissen angezeigt werden.

Beispiel für ein Rich-Suchergebnis für Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen

Für das Karussell für Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen können die folgenden Seitentypen verwendet werden:

  • Lernkartenseite: Eine Seite mit Lernkarten, die normalerweise eine Frage auf einer Seite und eine Antwort auf der anderen Seite enthalten. Wenn du Lernkartenseiten mit Markup kennzeichnen möchtest, lies in diesem Leitfaden, wie du ein Schema für Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen hinzufügst.
  • Einzelne Seite mit Fragen und Antworten: Eine Seite mit nur einer Frage, gefolgt von den Antworten der Nutzer. Wenn du einzelne Seite mit Fragen und Antworten mit Markup kennzeichnen möchtest, füge stattdessen QAPage-Markup hinzu.

Verfügbarkeit der Funktion

Das Karussell für Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen ist in allen Regionen verfügbar, in denen die Google Suche verfügbar ist. Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn Nutzer auf Computern und Mobilgeräten nach Bildungsthemen suchen. Suche beispielsweise nach Anfragen wie "the measure of three angles of a quadrilateral are 80 90 and 103 degrees" oder "the ratio of surface energy to surface area is".

So fügst du strukturierte Daten hinzu

Strukturierte Daten sind ein standardisiertes Format, mit dem du Informationen zu einer Seite angeben und die Seiteninhalte klassifizieren kannst. Falls strukturierte Daten für dich ein neues Thema sind, findest du hier Informationen dazu, wie sie funktionieren.

In der folgenden Übersicht haben wir zusammengefasst, wie du strukturierte Daten erstellst, testest und veröffentlichst. Eine detaillierte Anleitung dazu, wie du einer Webseite strukturierte Daten hinzufügst, findest du im Codelab zu strukturierten Daten.

  1. Füge die erforderlichen Properties hinzu. Hier erfährst du, wie du strukturierte Daten je nach verwendetem Format auf der Seite einfügst.
  2. Folge den Richtlinien.
  3. Prüfe deinen Code mit dem Test für Rich-Suchergebnisse.
  4. Stelle ein paar Seiten mit deinen strukturierten Daten bereit und teste mit dem URL-Prüftool, wie Google die Seiten sieht. Achte darauf, dass die Seiten für Google zugänglich sind und nicht durch eine robots.txt-Datei, das noindex-Tag oder Anmeldeanforderungen blockiert werden. Wenn die Seiten in Ordnung sind, kannst du Google bitten, deine URLs noch einmal zu crawlen.
  5. Damit Google über künftige Änderungen auf dem Laufenden bleibt, empfehlen wir dir, eine Sitemap einzureichen. Mit der Search Console Sitemap API lässt sich dieser Vorgang automatisieren.

Beispiele

Hier ein Beispiel für eine Lernkarte mit strukturierten Daten zu Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen.


<html>
  <head>
    <title>Cell Transport</title>
    <script type="application/ld+json">
    {
      "@context": "https://schema.org/",
      "@type": "Quiz",
      "about": {
        "@type": "Thing",
        "name": "Cell Transport"
      },
      "educationalAlignment": [
        {
          "@type": "AlignmentObject",
          "alignmentType": "educationalSubject",
          "targetName": "Biology"
        }
      ],
      "hasPart": [
        {
          "@context": "https://schema.org/",
          "@type": "Question",
          "eduQuestionType": "Flashcard",
          "text": "This is some fact about receptor molecules.",
          "acceptedAnswer": {
            "@type": "Answer",
            "text": "receptor molecules"
          }
        },
        {
          "@context": "https://schema.org/",
          "@type": "Question",
          "eduQuestionType": "Flashcard",
          "text": "This is some fact about the cell membrane.",
          "acceptedAnswer": {
            "@type": "Answer",
            "text": "cell membrane"
          }
        }
      ]
    }
    </script>
  </head>
</html>

Richtlinien

Damit deine Seite als Rich-Suchergebnis für Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen angezeigt werden kann, musst du folgende Richtlinien beachten:

Technische Richtlinien

  • Platziere strukturierte Daten auf der Blattseite mit den meisten Details. Füge sie nicht auf Seiten hinzu, die keine Fragen enthalten.
  • Bei allen Fragen muss der Wert Flashcard für die Property eduQuestionType verwendet werden. Seiten mit anderen Fragentypen sind nicht für das Karussell für Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen geeignet. Bei Seiten mit anderen Fragentypen solltest du Aufgaben in Betracht ziehen.
  • In deinen Hostlast-Einstellungen muss eine hohe Crawling-Frequenz konfiguriert sein.
  • Die Fragen auf deiner Website sollten sofort für die Nutzer auf der Seite sichtbar sein, das heißt, die Fragen sind nicht nur in einer Daten- oder PDF-Datei gespeichert.
  • Wenn deine Seite nur eine Frage hat, auf die mehrere Antworten von Nutzern folgen, verwende stattdessen QAPage-Markup.

Inhaltsrichtlinien

Wir haben diese Inhaltsrichtlinien für Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen erstellt, damit unsere Nutzer relevante Lernressourcen finden können. Wenn wir Inhalte finden, die gegen diese Richtlinien verstoßen, reagieren wir entsprechend. Unter anderem können wir manuelle Maßnahmen ergreifen und deine Inhalte nicht im Rich-Suchergebnis für Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen bei Google anzeigen.

  • Seiten mit Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen müssen den Inhaltsrichtlinien für Seiten mit Fragen und Antworten entsprechen.
  • Deine Seite muss Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen enthalten. Es muss mindestens eine Frage-Antwort-Kombination vorhanden sein und die Antwort muss sich auf die Frage des Nutzers beziehen und diese beantworten.
  • Du bist selbst für die inhaltliche Korrektheit und die Qualität deiner Seiten mit Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen verantwortlich. Wenn ein bestimmter Teil deiner Inhalte im Rahmen der pädagogischen und Qualitätsprüfungen als nicht korrekt eingestuft wird, kommen alle oder ein Teil deiner Seiten mit Fragen und Antworten für diese Funktion nicht infrage, bis du die Probleme behoben hast.

Definitionen strukturierter Datentypen

Du musst alle erforderlichen Properties hinzufügen, damit die Inhalte als Rich-Suchergebnis angezeigt werden können. Zusätzlich kannst du die empfohlenen Properties einbinden, um den Nutzern mit weiteren Informationen zu deinen Inhalten einen Mehrwert zu bieten.

Quiz

Ein Quiz ist eine Sammlung von Lernkarten (eine oder mehrere), die in der Regel dasselbe Konzept oder Thema behandeln.

Die vollständige Definition von Quiz findest du auf schema.org.

Erforderliche Properties
hasPart

Question

Verschachtelte Informationen zu der spezifischen Lernkartenfrage für das Quiz. Verwende jeweils eine hasPart-Property für eine einzelne Lernkarte.

Wenn du mehrere Lernkarten hinzufügen möchtest, wiederhole diese Property.


{
  "@type": "Quiz",
  "hasPart": {
    "@type": "Question"
  }
}
Empfohlene Properties
about

Name

Verschachtelte Informationen zum Aufgabenfeld, das dem Quiz zugrunde liegt.


{
  "@type": "Quiz",
  "about": {
    "@type": "Name"
  }
}
about.name

Text

Verschachtelte Informationen zum Aufgabenfeld, das dem Quiz zugrunde liegt. Es sind mehrere Einträge dieser Property zulässig.


{
  "@type": "Quiz",
  "about": {
    "@type": "Name",
    "name": "Cell transport"
  }
}
educationalAlignment

AlignmentObject

Die Ausrichtung des Quiz auf einen Themenbereich, wie er in Klassifikationen von Bildungsinhalten üblich ist. Diese Property kann wiederholt werden, um das Quiz sowohl auf ein Fach oder Fachgebiet auszurichten als auch die Klassenstufe oder den Bildungsstandard auszuwählen.


{
  "@type": "Quiz",
  "educationalAlignment": []
}
educationalAlignment.alignmentType

Text

Ausrichtung der Lernressource auf den Themenbereich oder Bildungsstandard, an dem das Quiz sich orientiert. Die Google Suche orientiert sich am LRMI-Standard.

Wiederhole alignmentType, um sowohl das Fach als auch die Klassenstufe und den Bildungsstandard anzugeben.

  • Wenn du das Fach oder Fachgebiet des Quiz angeben möchtest, setze die Property alignmentType auf den Wert educationalSubject.
  • Wenn du die Klassenstufe oder den Bildungsstandard für das Quiz angeben möchtest, setze die Property alignmentType auf den Wert educationalLevel.

So gibst du sowohl die Property educationalSubject als auch die Property educationalLevel an.


{
  "@type": "Quiz",
  "educationalAlignment": [
     {
       "@type": "AlignmentObject",
       "alignmentType": "educationalSubject",
       "targetName": "Biology"
     },
     {
       "@type": "AlignmentObject",
       "alignmentType": "educationalLevel",
       "targetName": "Fifth grade"
     }

  ]
}
educationalAlignment.targetName

Text

Bezeichnung eines Themas wie in einer gängigen Klassifikation von Themen oder Themenbereichen (z. B. wie in einem Lehrplan). Beispiel: „Klasse 7: Zellstruktur“.


{
  "@type": "Quiz",
  "educationalAlignment": [
     {
       "@type": "AlignmentObject",
       "targetName": "Grade 7: Cell Structure"
     }
  ]
}

Frage

Jede Frage entspricht einer Lernkarte, verschachtelt in der Property hasPart von Quiz. Hinweis: Diese Question-Anforderungen unterscheiden sich von den Fragenanforderungen für QAPage.

Die vollständige Definition von Question findest du unter schema.org.

Erforderliche Properties
acceptedAnswer

Answer

Der vollständige Text der Antwort auf einer Lernkarte. Pro Question-Typ darf nur eine acceptedAnswer-Property vorhanden sein.


{
  "@type": "Question",
  "acceptedAnswer": {
    "@type": "Answer",
    "text": "cell membranes"
  }
}
eduQuestionType

Text

Die Art der Frage. Du musst diesen festen Wert verwenden: Flashcard.


{
  "@type": "Question",
  "eduQuestionType": "Flashcard”
}
text

Text

Der vollständige Text der Frage auf der Lernkarte.


{
  "@type": "Question",
  "text": "A protein on the surface of HIV can attach to proteins on the surface of healthy human cells. What are the attachment sites on the surface of the cells known as?"
}

Rich-Suchergebnisse mit der Search Console beobachten

Die Search Console ist ein Tool, mit dem du die Leistung deiner Seiten in der Google-Suche beobachten kannst. Damit deine Website in die Google-Suchergebnisse aufgenommen wird, musst du dich nicht für die Search Console registrieren. Du kannst aber mithilfe der Search Console möglicherweise besser nachvollziehen, wie deine Website von Google gesehen wird, und sie bei Bedarf optimieren. Wir empfehlen, die Search Console in den folgenden Fällen aufzusuchen:

  1. Nach der erstmaligen Bereitstellung von strukturierten Daten
  2. Nach der Veröffentlichung neuer Vorlagen oder der Aktualisierung deines Codes
  3. Zur regelmäßigen Analyse der Zugriffe

Nach der erstmaligen Bereitstellung von strukturierten Daten

Nachdem Google deine Seiten indexiert hat, kannst du mithilfe des entsprechenden Statusberichts für Rich-Suchergebnisse nach Problemen suchen. Idealerweise sollte sich dann die Anzahl gültiger Seiten erhöht haben, die Anzahl von Fehlern oder Warnungen dagegen nicht. Wenn Probleme mit deinen strukturierten Daten auftreten:

  1. Behebe die Fehler.
  2. Prüfe eine Live-URL, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.
  3. Beantrage die Validierung mithilfe des Statusberichts.

Nachdem du neue Vorlagen veröffentlicht oder deinen Code aktualisiert hast

Wenn du wichtige Änderungen an deiner Website vornimmst, solltest du auf eine Zunahme von Fehlern und Warnungen bei strukturierten Daten achten.
  • Wenn du eine Zunahme der Fehler feststellst, hast du möglicherweise eine neue Vorlage eingeführt, die nicht funktioniert. Eventuell interagiert deine Website auch auf eine neue und fehlerhafte Art mit der vorhandenen Vorlage.
  • Wenn du eine Abnahme der gültigen Elemente, aber keine Zunahme von Fehlern feststellst, sind möglicherweise keine strukturierten Daten mehr in deine Seiten eingebettet. Verwende das URL-Prüftool, um die Ursache des Problems zu ermitteln.

Zugriffe regelmäßig analysieren

Analysiere mit dem Leistungsbericht die Zugriffe über die Google Suche. Die Daten geben Aufschluss darüber, wie oft deine Seite als Rich-Suchergebnis angezeigt wird, wie oft Nutzer darauf klicken und wie hoch deine durchschnittliche Position in den Suchergebnissen ist. Diese Ergebnisse lassen sich auch mit der Search Console API automatisch abrufen.

Fehlerbehebung

Falls du Probleme bei der Implementierung oder Fehlerbehebung von strukturierten Daten hast, versuch es mit diesen Lösungsansätzen:

  • Wenn du ein CMS (Content-Management-System) verwendest oder jemand anderes sich um deine Website kümmert, bitte diese Person oder den CMS-Support, dir zu helfen. Leite am besten alle Search Console-Nachrichten, in denen das Problem beschrieben ist, entsprechend weiter.
  • Google kann nicht garantieren, dass Funktionen, die strukturierte Daten nutzen, in den Suchergebnissen angezeigt werden. Eine Liste mit häufigen Gründen, aus denen Google deine Inhalte möglicherweise nicht in einem Rich-Suchergebnis anzeigt, findest du im Artikel Allgemeine Richtlinien für strukturierte Daten.
  • Möglicherweise sind deine strukturierten Daten fehlerhaft. Näheres dazu findest du in der Liste der Fehler bei strukturierten Daten.
  • Wenn auf deiner Seite eine manuelle Maßnahme gegen strukturierte Daten vorliegt, werden die strukturierten Daten auf der Seite ignoriert, obwohl die Seite weiter in den Ergebnissen der Google Suche erscheinen kann. Nutze den Bericht zu manuellen Maßnahmen, um Probleme mit strukturierten Daten zu beheben.
  • Lies dir die Richtlinien noch einmal durch und prüfe, ob deine Inhalte den Richtlinien entsprechen. Das Problem kann durch Spaminhalte oder die Verwendung von Spam-Markup verursacht sein. Allerdings ist es auch möglich, dass das Problem kein Syntaxproblem ist und daher beim Test für Rich-Suchergebnisse nicht identifiziert werden kann.
  • Eine Fehlerbehebung für den Fall, dass Rich-Suchergebnisse fehlen oder die Gesamtzahl der Rich-Suchergebnisse zurückgeht, findest du hier.
  • Plane genug Zeit für das erneute Crawling und die Neuindexierung ein. Nachdem eine Seite veröffentlicht wurde, kann es einige Tage dauern, bis sie von Google gefunden und gecrawlt wurde. Antworten auf allgemeine Fragen zum Crawlen und Indexieren erhältst du auf der Seite Häufig gestellte Fragen zum Crawling und zur Indexierung in der Google Suche.
  • Oder du postest deine Frage im Forum von Google Search Central.

Deine Inhalte werden möglicherweise automatisch im Karussell für Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen angezeigt. Wenn du nicht möchtest, dass deine Fragen im Karussell für Fragen und Antworten für Bildungseinrichtungen angezeigt werden, fülle dieses Formular aus.