SupportMapFragment

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.
Öffentliche Klasse SupportMapFragment erweitert Fragment

Eine Kartenkomponente in einer App. Dieses Fragment ist die einfachste Möglichkeit, eine Karte in einer App zu platzieren. Es ist ein Wrapper für eine Ansicht einer Karte, mit der der erforderliche Lebenszyklus automatisch erreicht werden kann. Als Fragment kann diese Komponente der Layoutdatei einer Aktivität mit dem XML-Code unten hinzugefügt werden.

 <fragment
    class="com.google.android.libraries.maps.SupportMapFragment"
    android:layout_width="match_parent"
    android:layout_height="match_parent"/>
Ein GoogleMap muss mit getMapAsync(OnMapReadyCallback) erworben werden. Mit dieser Klasse werden das Kartensystem und die Ansicht automatisch initialisiert.

Eine Ansicht kann entfernt werden, wenn die Methode onDestroyView() von SupportMapFragment aufgerufen und die Option useViewLifecycleInFragment(boolean) festgelegt wird. In diesem Fall ist die SupportMapFragment nicht mehr gültig, bis die Ansicht später neu erstellt wird, wenn die Methode onCreateView(LayoutInflater, ViewGroup, Bundle) von SupportMapFragment aufgerufen wird.

Alle aus GoogleMap abgerufenen Objekte werden der Ansicht zugeordnet. Objekte (z.B. Marker) sollten nicht über die Lebensdauer des Bildes hinaus beibehalten werden. Andernfalls tritt ein Speicherleck auf, da die Ansicht nicht freigegeben werden kann.

Um diese Klasse zu verwenden, müssen Sie die Android-Supportbibliothek in Ihren Build-Pfad aufnehmen.

Entwicklerleitfaden

Weitere Informationen finden Sie im Entwicklerleitfaden Google Maps SDK for Android.

Public Constructor Summary

SupportMapFragment()
Erstellt ein Kartenfragment.

Public Method Summary

Ungültig
getMapAsync(OnMapReadyCallback-Callback)
Legt ein Callback-Objekt fest, das ausgelöst wird, wenn die GoogleMap-Instanz verwendet werden kann.
Statisches SupportMapFragment
newInstance(GoogleMapOptions-Optionen)
Erstellt ein Kartenfragment mit den angegebenen Optionen.
Statisches SupportMapFragment
newInstance()
Erstellt ein Kartenfragment mit Standardoptionen.
Ungültig
onActivityCreated(Bundle savedInstanceState)
Ungültig
onAnhängen(Aktivitätsaktivität)
Ungültig
onConfigurationChanged(Konfigurationskonfiguration)
Ungültig
onCreate(Set savedInstanceState)
Ansehen
onCreateView(LayoutInflater Infler, ViewGroup-Container, Bundle savedInstanceState)
Ungültig
Ungültig
Finale void
onEnterAmbient(BundleAmbientDetails)
Sie müssen diese Methode über die entsprechende Methode der übergeordneten WearableActivity aufrufen.
Finale void
onExitAmbient()
Sie müssen diese Methode über die entsprechende Methode der übergeordneten WearableActivity aufrufen.
Ungültig
onInflate(Aktivitätsaktivität, AttributeSet-Attribute, Bundle savedInstanceState)
Parst Attribute während des Inflings aus einer Ansichtshierarchie in die von uns verarbeiteten Argumente.
Ungültig
Ungültig
Ungültig
Ungültig
onSaveInstanceState(Bundle-OutState)
Stellt eine Bundle zum Speichern des Fragmentstatus bereit, bevor er gelöscht wird.
Ungültig
Ungültig
onStop()
Ungültig
setArguments(Set-Argumente)

Inherited Method Summary

Public Constructors

öffentlich SupportMapFragment ()

Erstellt ein Kartenfragment. Dieser Konstruktor ist nur zur Verwendung durch einen Infler öffentlich zugänglich. Mit newInstance() können Sie ein SupportMapFragment programmatisch erstellen.

Public Methods

public void getMapAsync (OnMapReadyCallback-Callback)

Legt ein Callback-Objekt fest, das ausgelöst wird, wenn die GoogleMap-Instanz verwendet werden kann.

Hinweis:

  • Diese Methode muss aus dem Hauptthread aufgerufen werden.
  • Der Callback wird im Hauptthread ausgeführt.
  • Falls Google Play-Dienste nicht auf dem Gerät des Nutzers installiert ist, wird der Callback erst ausgelöst, nachdem der Nutzer die App installiert hat.
  • In dem seltenen Fall, dass GoogleMap sofort nach der Erstellung gelöscht wird, wird der Callback nicht ausgelöst.
  • Das vom Callback bereitgestellte GoogleMap-Objekt ist nicht null.

Parameter
callback Das Callback-Objekt, das ausgelöst wird, wenn die Karte einsatzbereit ist.

public static SupportMapFragment newInstance (GoogleMapOptions-Optionen)

Erstellt ein Kartenfragment mit den angegebenen Optionen.

Parameter
Optionen

public static SupportMapFragment newInstance ()

Erstellt ein Kartenfragment mit Standardoptionen.

public void onActivityCreated (Bundle savedInstanceState)

Parameter
savedInstanceState

public void onAnhängen (Aktivitätsaktivität)

Parameter
Aktivität

public void onConfigurationChanged (Konfigurationskonfiguration)

Parameter
config

public void onCreate (Bundle savedInstanceState)

Parameter
savedInstanceState

public View onCreateView (LayoutInflater inflater, ViewGroup container, Bundle savedInstanceState)

Parameter
aufblähen
Container
savedInstanceState

public void onDestroy ()

public void onDestroyView ()

public final void onEnterAmbient (BundleAmbientDetails)

Sie müssen diese Methode über die entsprechende Methode der übergeordneten WearableActivity aufrufen.

Parameter
AmbientDetails

public final void onExitAmbient ()

Sie müssen diese Methode über die entsprechende Methode der übergeordneten WearableActivity aufrufen.

public void onInflate (Aktivitätsaktivität, AttributeSet attrs, Bundle savedInstanceState)

Parst Attribute während des Inflings aus einer Ansichtshierarchie in die von uns verarbeiteten Argumente.

Parameter
Aktivität
attrs
savedInstanceState

public void onLowMemory ()

public void onPause ()

public void onResume ()

public void onSaveInstanceState (Bundle outState)

Stellt eine Bundle zum Speichern des Fragmentstatus bereit, bevor er gelöscht wird. Er kann später abgerufen werden, wenn onCreate(Bundle) noch einmal aufgerufen wird.

Parameter
outState (Bundesstaat)

public void onStart ()

public void onStop ()

public void setArguments (Set-Argumente)

Parameter
args